Gelbe Tomatensuppe

Gelbe Tomaten enthalten weniger Säure als rote, für diese Suppe eignet sich die fruchtige und süsslich schmeckende Ananastomate am besten.

Gelbe Tomatensuppe
Fertig in 40 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Gelbe Tomatensuppe zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Zutaten halbieren

Nährwert

Pro Portion
  • 298 kKalorien
  • 1246 kJoule
  • 3g Eiweiss
  • 27g Fett
  • 8g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 09 | 2020, S. 46

Zubereitung

Schritt 1

Die Stielansätze der Tomaten entfernen und die Früchte in grobe Stücke schneiden. Die Schalotten schälen und fein hacken. Die Safranfäden mit dem groben Salz in einen Mörser geben und fein zerstossen. Anschliessend mit 2–3 Esslöffeln heissem Wasser verrühren.

Schritt 2

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen. Die Schalotten darin glasig dünsten. Den Zucker darüberstreuen und schmelzen lassen. Dann die Tomaten beifügen und kurz mitdünsten. Den Noilly Prat, die Gemüsebouillon, den Rahm sowie den vorbereiteten Safran dazugeben, alles aufkochen und zugedeckt offen etwa 20 Minuten bei Mittelhitze kochen lassen.

Schritt 3

Inzwischen die Zucchetti waschen, den Stielansatz entfernen und die Früchte der Länge nach in dünne Scheiben, dann in lange Streifen und zuletzt in kleinste Würfelchen schneiden. In einer Bratpfanne im heissen Olivenöl bei grosser Hitze etwa 3 Minuten goldbraun braten. Am Schluss mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 4

Die Butter in die Suppe geben und diese mit dem Stabmixer sehr fein pürieren. Nach Belieben durch ein Sieb passieren. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 5

Die Tomatensuppe in tiefe Teller oder Schalen anrichten und mit den Zucchetti garnieren. Sofort servieren.