Geschichteter Bratapfel
bild_5490
bild_5490
Eigenschaften
Purinarm
Glutenfrei
Hauptzutaten

ZUBEREITUNG

1
Die Mandelkerne mit einem Gemüsemesser mittelfein hacken. In eine kleine Schüssel geben. Den Vanillezucker, den Zucker, den Zimt und die weiche Butter beifügen und alles gut mischen.
2
Die Äpfel waschen und mit Küchenpapier trocknen. Mit einem Apfelausstecher das Kerngehäuse entfernen. Dann die Äpfel ungeschält quer in 4–5 dicke Scheiben schneiden, dabei diese so nebeneinanderlegen, dass man sie später wieder zu einem Apfel zusammenfügen kann. Alle Schnittflächen der Apfelscheiben mit Zitronensaft bestreichen.
3
Eine kleine Gratinform oder 2 Souffléformen von etwa 10 cm Durchmesser mit Butter ausstreichen. Mit der untersten Scheibe eines Apfels beginnend die Äpfel in die Form schichten, dabei jede Scheibe mit etwas Johannisbeergelee belegen und darauf etwas Mandelmasse verteilen. Mit dem «Deckel» des Apfels abschliessen und in das Loch ebenfalls wenig Mandelmasse geben. Bis hier können die Bratäpfel bis zu 2 Stunden im Voraus zubereitet werden.
4
Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
5
Die Bratäpfel im 200 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille je nach Apfelsorte 20–25 Minuten backen. Noch warm mit etwas Doppelrahm begiessen und sofort servieren.

Nährwert

Pro Portion

48 g Kohlenhydrate
9 g Eiweiss
43 g Fett
630 g kKalorien

Zutaten

2 Für 2 Personen
80 g Mandeln geschält
1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
1 Esslöffel Zucker
1 Prise Zimtpulver
20 g Butter weich
2 Aepfel mittelgross
2 Esslöffel Zitronensaft
Butter für die Form
5 Esslöffel Johannisbeergelee
4 Esslöffel Doppelrahm
Zutaten per E-Mail senden

Nährwert

Pro Portion

48 g Kohlenhydrate
9 g Eiweiss
43 g Fett
630 g kKalorien