Geschnetzeltes Rindfleisch mit Zwiebeln und Champignons

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Geschnetzeltes Rindfleisch mit Zwiebeln und Champignons zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 2 Esslöffel Bratbutter
  • 100 g Bratspecktranchen mager
  • 1 Stück Lorbeerblatt besteckt mit 1 Nelke
  • 400 g Saucenzwiebelchen
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer schwarz, aus der Mühle
  • 400 g Champignons
  • 2 Esslöffel Tomatenpüree
  • 1 Stück Rüebli mittelgross
  • 3 dl Rotwein
  • 600 g Rindfleisch geschnetzelt
  • 1 Esslöffel Preiselbeerkonfitüre oder Orangenkonfitüre
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Stück Paprika edelsüss
  • 1 dl Madeira
  • 1 Stück Sellerieknolle klein
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren, jedoch zum Schmoren 2 dl Rotwein verwenden. 1 Person: Zutaten vierteln, jedoch zum Schmoren 1/4 dl Portwein oder Madeira und 1 dl Rotwein verwenden.

Nährwert

Pro Portion
  • 524 kKalorien
  • 2192 kJoule
  • 17g Kohlenhydrate
  • 43g Eiweiss
  • 22g Fett
Erschienen in
  • 1-2 | 2004, S. 32

Zubereitung

Schritt 1

Etwa 2 Liter Wasser aufkochen. Saucenzwiebelchen hineingeben und 1 Minute blanchieren. Abschütten und kalt abschrecken. Nun den Wurzelansatz abschneiden und die Zwiebelchen aus der Schale drücken.

Schritt 2

Die Champignons rüsten und je nach Grösse halbieren oder ganz belassen. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Rüebli und Knollensellerie rüsten und klein würfeln. Den Bratspeck in Streifchen schneiden.

Schritt 3

Das Geschnetzelte mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. In einem Schmortopf die Bratbutter rauchheiss erhitzen. Das Fleisch darin in 2-3 Portionen kurz, aber kräftig anbraten. Herausnehmen.

Schritt 4

Im Bratensatz den Speck anrösten. Ebenfalls herausnehmen.

Schritt 5

Jetzt Zwiebelchen, Champignons, Rüebli, Sellerie und Knoblauch kräftig andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Tomatenpüree und die Konfitüre beifügen und alles kurz mitrösten. Madeira und Rotwein dazugiessen und 3-4 Minuten lebhaft kochen lassen. Dann das Fleisch wieder beifügen, das besteckte Lorbeerblatt dazulegen und alles zugedeckt je nach Qualität während 45-60 Minuten weich schmoren.

Schritt 6

Die Petersilie fein hacken. Am Schluss über das fertige Gericht streuen und dieses wenn nötig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Belieben kann man die Sauce mit etwas Rahm verfeinern.