Glasierte Pouletschenkel vom Grill

Die Glasur aus Ahornsirup, Tomatenketchup und Zitronensaft sorgt dafür, dass die Pouletschenkel aussen kross und innen saftig werden.

Glasierte Pouletschenkel vom Grill
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

ERGIBT 8 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Glasierte Pouletschenkel vom Grill zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 8 Pouletoberschenkel oder 4 grosse ganze Pouletschenkel
  • 1 Esslöffel gemahlener Koriander
  • 1 Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Esslöffel edelsüsser Paprika
  • 12 Umdrehungen schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 1/2 Teelöffel Salz
  • 4 Esslöffel Olivenöl
GLASUR:
  • 4 Esslöffel Ahornsirup
  • 4 Esslöffel Tomatenketchup
  • 4 Esslöffel Zitronensaft
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 349 kKalorien
  • 1460 kJoule
  • 20g Eiweiss
  • 25g Fett
  • 9g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 06|2019, S. 57

Zubereitung

Schritt 1

Die Pouletoberschenkel kurz kalt spülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Ganze Pouletschenkel im Gelenk in Unter- und Oberschenkel teilen und ebenfalls kalt spülen und trocken tupfen. Auf eine Platte legen.

Schritt 2

In einer kleinen Schüssel alle Gewürze sowie das Olivenöl mischen. Die Pouletteile damit rundum einstreichen. Wenn möglich im Kühlschrank mindestens 2 Stunden marinieren.

Schritt 3

Die Pouletteile etwa ½ Stunde vor der Zubereitung herausnehmen und Zimmertemperatur annehmen lassen.

Schritt 4

Die Pouletteile auf den mittelheissen Grill legen. Falls man über Holzkohle grilliert, darauf achten, dass sie nicht direkt über den Kohlen liegen. Die Pouletteile unter 3–4–maligem Wenden 25 Minuten braten.

Schritt 5

Inzwischen für die Glasur alle Zutaten mischen. Nach 30 Minuten Grillzeit die Pouletteile mit der Glasur einpinseln und weitere 8−10 Minuten grillieren. Dann nochmals einpinseln und weitere 4−5 Minuten fertigbraten.