Griessbrei mit Beeren

Ein «Seelenwärmerli» an kalten Wintertagen ist der feine Griessbrei, serviert mit Beeren.

Griessbrei mit Beeren
Fertig in 20 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 1 Portion

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Griessbrei mit Beeren zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 30 g Weizengriess oder Dinkelgriess
  • 3 dl Kokosmilch
  • 1 Prise Salz
  • 250 g frische oder tiefgekühlte, aufgetaute Beeren, z. B. Himbeeren, Heidelbeeren, Erdbeeren usw.
  • 1−2 Esslöffel Honig
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 819 kKalorien
  • 3426 kJoule
  • 11g Eiweiss
  • 55g Fett
  • 58g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 11 | 2019, S. 45

Zubereitung

Schritt 1

In einer Pfanne den Griess zusammen mit der Kokosmilch und dem Salz aufkochen. Zugedeckt auf kleiner Stufe 10 Minuten ziehen lassen, dabei gelegentlich umrühren.

Schritt 2

100 g der Beeren in einen hohen Becher geben und mit dem Stabmixer fein pürieren. Nach Belieben durch ein Sieb streichen, um Kerne zu entfernen.

Schritt 3

Am Ende der Garzeit das Beerenpüree unter den Griessbrei rühren. Den Brei in eine Schüssel füllen, die restlichen Beeren darüber verteilen und alles mit dem Honig beträufeln.