Grüne Ofen-Spargeln mit Cherrytomaten und Käse

Im Ofen gegart schmecken grüne Spargeln besonders intensiv. Wir servieren Sie in Kombination mit Cherrytomaten und Käse.

Fertig in 45 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Grüne Ofen-Spargeln mit Cherrytomaten und Käse zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Dazu passt

Im Olivenöl gebratene, halbierte kleine Kartoffeln oder geröstetes Knoblauchbrot.

Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren, jedoch 150 g Cherrytomaten und 1 kleine Kugel Mozzarella verwenden.
1 Person: Zutaten vierteln, 100 g Cherrytomaten und 75 g Mozzarellaperlen verwenden (restliche Perlen am nächsten oder übernächsten Tag für einen Salat brauchen).

Nährwert

Pro Portion
  • 380 kKalorien
  • 1589 kJoule
  • 16g Eiweiss
  • 27g Fett
  • 16g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 05 | 2015, S. 31

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Schritt 2

Die Spargeln an den Enden um etwa ¼ kürzen und gut zur Hälfte schälen (siehe Einleitungstext). In eine grosse Gratinform legen. Die erste Portion Olivenöl (1) und den Balsamicoessig darüberträufeln und die Spargeln mit Salz und Pfeffer würzen. Vorsichtig mischen, damit sie möglichst gleichmässig mit Öl überzogen sind.

Schritt 3

Die Spargeln im 180 Grad heissen Ofen auf der mittleren Rille 15 Minuten backen.

Schritt 4

Inzwischen die Cherrytomaten halbieren und in eine Schüssel geben. Den Mozzarella würfeln und zusammen mit dem Gruyère zu den Tomaten geben. Einige kleine Zweiglein Oregano für die Garnitur beiseitelegen. Die restlichen Kräuterblättchen hacken. Über die Tomaten geben und die zweite Portion Olivenöl (2) darüberträufeln. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und sorgfältig mischen.

Schritt 5

Nach 15 Minuten Backzeit die Tomaten- Käse-Mischung über die Spargeln verteilen und alles weitere 15 Minuten backen. Am Schluss den beiseitegelegten Oregano darüberstreuen und die Spargeln heiss servieren.

Vor allem grüne Spargeln eignen sich nicht nur zum Sieden oder Dämpfen, sondern schmecken besonders intensiv, wenn man sie im Ofen gart. In diesem Fall sollte man jedoch den hinteren Teil der Spargelstangen unbedingt schälen, damit sie gleichmässig garen.