Grüner Gemüsegratin
Schön geschichtet: Für diesen Gratin werden Kartoffeln und Zucchetti ziegelartig in die Form gefüllt und mit einem Guss aus Milch, Rahm, Käse und Kräutern langsam gebacken.
Grüner Gemüsegratin
Grüner Gemüsegratin
Eigenschaften
Vegetarisch
Glutenfrei
Zeitaufwand
Koch-/Backzeit
50 min
Vorbereitungszeit
25 min

ZUBEREITUNG

1
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine Gratinform ausbuttern.
2
Die Kartoffeln schälen und in 3 mm dünne Scheiben schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Stielansatz der Zucchetti entfernen, dann ungeschält ebenfalls in Scheiben schneiden und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Jeweils abwechselnd einige Scheiben Kartoffeln und Zucchetti dekorativ «stehend» in die vorbereitete Form schichten, dazwischen etwa ⅓ des Sbrinz verteilen.
3
Den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Majoran- und Petersilienblättchen sowie die Rosmarinnadeln grob hacken. Alle diese Zutaten mit der Milch, dem Rahm und einem weiteren Drittel Sbrinz in ein hohes Gefäss geben und pürieren. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und beifügen. Den Guss mit Salz sowie Pfeffer würzen. Über das eingeschichtete Gemüse verteilen. Alles mit dem restlichen Sbrinz bestreuen.
4
Den Gratin im 180 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 50 Minuten backen. Heiss servieren.

Nährwert

Pro Portion

14 g Eiweiss
26 g Fett
34 g Kohlenhydrate
442 g kKalorien

Zutaten

4 FÜR 4 PERSONEN als Mahlzeit
800 g mehligkochende Kartoffeln
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
60 g geriebener Sbrinz AOP
2–3 Knoblauchzehen
1 Bund Majoran
2 Zweige Rosmarin
3 dl Milch
2 dl Rahm
1 Bund Schnittlauch
Zutaten per E-Mail senden

Nährwert

Pro Portion

14 g Eiweiss
26 g Fett
34 g Kohlenhydrate
442 g kKalorien

Das könnte sie ebenfalls interessieren