Grünerbsensalat mit Broccoli und Spinat

Grüner Salat mal anders – dank Grünerbsen, Broccoli und Spinat. Das würzige Dressing besteht aus Petersilie, Pinienkernen, Senf, Apfelessig und Rapsöl.

Grünerbsensalat mit Broccoli und Spinat
Fertig in 35 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN als Mahlzeit

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Grünerbsensalat mit Broccoli und Spinat zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 400 g Grünerbsen
  • Salz
  • 1 Broccoli mittelgross
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 2 Esslöffel Pinienkerne
  • 1/2 dl Gemüsebouillon
  • 1 Esslöffel Senf
  • 4 Esslöffel Apfelessig
  • 3 Esslöffel kaltgepresstes Rapsöl
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 50 g Spinat Salatspinat
  • 200 g Feta
Einkaufsliste senden
FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Zutaten halbieren.

GUT ZU WISSEN:

Für den Salat kann man auch Gelberbsen verwenden, diese haben jedoch eine etwas längere Garzeit als ihre grünen Verwandten. Übrigens: Gemüseerbsen und Trockenerbsen sind die Samen ein und derselben Pflanze. Wenn die Schoten grünreif sind und die Samen noch saftig und süss, werden sie als frisches Gemüse geschätzt. Als Hülsenfrüchte werden Erbsen dann geerntet, wenn die Blätter gelb, die Schoten lederartig zäh und die Samen hart sind. Weil die getrockneten Erbsen eine harte Schale haben, die für Empfindliche eher schwer verdaulich sind, ist man dazu übergegangen, die Erbsen geschält und oft auch poliert anzubieten. Geschälte Erbsen haben zudem den Vorteil, dass sich ihre Kochzeit um die Hälfte verringert.

Nährwert

Pro Portion
  • 526 kKalorien
  • 2200 kJoule
  • 35g Eiweiss
  • 21g Fett
  • 45g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 04 | 2022, S. 47

Zubereitung

Schritt 1

In einer Pfanne die Grünerbsen mit 1 Liter Wasser aufkochen. Salzen und die Grünerbsen etwa 20 Minuten knapp weich garen.

Schritt 2

Den Broccoli in kleine Röschen teilen, den Stiel schälen und in Würfel schneiden. Den Broccoli im Dampf oder in wenig Salzwasser bissfest kochen.

Schritt 3

Die Zwiebel schälen und fein hacken.

Schritt 4

Die Petersilie grob hacken und in einen hohen Becher geben. Pinienkerne, Bouillon, Senf, Essig und Öl beifügen und alles mit dem Stabmixer fein pürieren. Die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen, dann die Zwiebeln beifügen.

Schritt 5

Den Spinat waschen und abtropfen lassen. Den Feta in Stücke schneiden oder brechen.

Schritt 6

Die noch warmen Erbsen mit der Sauce mischen und 10 Minuten ziehen lassen. Dann den Broccoli, den Spinat und den Feta dazugeben und vorsichtig mischen. Den Salat auf Tellern anrichten und servieren.