Hacksteaks mit Bärlauch-Frischkäse-Füllung

Diese Hacksteaks sind besonders saftig und schmecken wunderbar nach Bärlauch. Sie passen toll zu Spargeln, gebratenen Kartoffeln oder einem schönen Risotto.

Hacksteaks mit Bärlauch-Frischkäse-Füllung
Fertig in 40 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Hacksteaks mit Bärlauch-Frischkäse-Füllung zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 30 g Bärlauch
  • 150 g 150 g fester Frischkäse, z.B. Formaggini, siehe auch Tipp
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Teelöffel Butter
  • 500 g Hackfleisch vom Schwein
  • 25 g Paniermehl
  • 1 Ei
  • 1 Esslöffel scharfer und grober Senf
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Esslöffel Bratbutter
  • 1 dl Weisswein
  • 1 Teelöffel Speisestärke
  • 2 dl Fleischbouillon
Einkaufsliste senden
TIPP

Es gibt viele unterschiedliche Frischkäse, nicht alle sind jedoch für unser Rezept geeignet. Hier ist ein Frischkäse mit fester Konsistenz gefragt, wie z.B. Formaggini oder Ziegenfrischkäse. Alle weichen Frischkäse, die in der Regel in Schalen verpackt sind, sind hingegen ungeeignet.

Dazu passen Spargeln, gebratene kleine Kartoffeln oder Risotto.

Nährwert

Pro Portion
  • 487 kKalorien
  • 2037 kJoule
  • 31g Eiweiss
  • 35g Fett
  • 9g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 04 | 2021, S. 28

Zubereitung

Schritt 1

Den Bärlauch fein hacken. In einer Schüssel den Frischkäse mit einer Gabel zerdrücken, dann den Bärlauch untermischen. Die Masse mit Pfeffer und wenn nötig etwas Salz würzen; Letzteres hängt von der Grundwürze des Käses ab. Die Masse zu 8 Talern formen und bis zur Verwendung kalt stellen.

Schritt 2

Die Zwiebel schälen und hacken. In einer kleinen Pfanne die Butter schmelzen und die Zwiebel darin glasig andünsten. In eine grosse Schüssel geben und etwas abkühlen lassen.

Schritt 3

Das Hackfleisch mit dem Paniermehl, dem Ei und den beiden Senfsorten zu den Zwiebeln geben, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und alles gründlich mischen. Die Masse in 8 Portionen teilen. Das Hackfleisch zuerst zu einer Kugel formen, dann flach drücken, in die Mitte einen Frischkäsetaler setzen und das Hackfleisch so darüber schlagen, sodass der Frischkäse gut «verpackt» ist.

Schritt 4

In einer Bratpfanne die Bratbutter kräftig erhitzen. Die Hacksteaks darin auf jeder Seite 3−4 Minuten braten. Dann aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Den Bratensatz mit Weisswein ablöschen. Die Stärke mit wenig kaltem Wasser verrühren und mit der Bouillon beifügen. Alles unter Rühren aufkochen und 5 Minuten leise kochen lassen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 5

Die Hacksteaks mit dem Jus auf vorgewärmten Tellern anrichten und sofort servieren.