Himbeersirup

Mögen Sie Himbeersirup auch so gerne? Wieso also die süssen Beeren nicht selber einmachen, so schmeckt der Sirup gleich noch besser.

Himbeersirup
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Himbeersirup zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Erschienen in
  • 7-8 | 2012, S. 8

Zubereitung

Schritt 1

Die Himbeeren erlesen und mit dem Wasser in eine Pfanne geben.

Schritt 2

Den Saft der Zitrone auspressen und durch ein feines Siebchen zu den Himbeeren giessen. Alles aufkochen, dann 2 Minuten lebhaft kochen lassen. Die Pfanne vom Herd ziehen und die Himbeeren zugedeckt 15 Minuten stehen lassen.

Schritt 3

Ein feines Gaze- oder Geleetuch kurz unter heissem Wasser benetzen, dann ein grossses Sieb damit auslegen. Die Himbeermasse hineingeben. Den Saft ablaufen lassen, dabei jedoch auf keinen Fall die Beeren auspressen, sonst erhält man trüben Saft!

Schritt 4

Den aufgefangenen Saft abmessen und pro 5 dl Saft 250 g Zucker beifügen. Aufkochen und 5 Minuten auf kleinem Feuer kochen lassen. Wenn nötig abschäumen. Dann sofort in saubere Flaschen füllen und verschliessen. Unbedingt kühl und dunkel aufbewahren.

Auf die gleiche Weise können Erdbeer-, Brombeer- und Kirschensirup (Kirschen entsteinen) zubereitet werden.