Himbeere

Die zarten Beeren gehören zu den beliebtesten Sommerfrüchten, aber auch zu den delikatesten. Sie sind nämlich extrem druckempfindlich; vor allem an heissen Sommertagen beginnen sie in den Verkaufsschalen rasch zu faulen.

Deshalb die Himbeeren zuhause nebeneinander auf einem Teller ausbreiten und mit Frischhaltefolie decken. Auf diese Weise können sie maximal 2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Angeschimmelte Beeren unbedingt wegwerfen!

Frühe Sorten reifen bereits im Juni, zudem endet die Saison für europäische Himbeeren erst im Oktober. Neben den roten Früchten findet man inzwischen auch gelbe, orangefarbene und sogar schwarze Beeren.

Himbeeren müssen nicht gewaschen werden, da sie direkt vom Strauch in Schälchen gepflückt werden.