Hirschsaltimbocca an Marsalasauce

Saltimbocca lässt sich auch mit Wild zubereiten. In unserem Rezept haben wir dafür Hirschschnitzel verwendet. Das Rezept funktioniert aber auch mit Reh.

Hirschsaltimbocca an Marsalasauce
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Hirschsaltimbocca an Marsalasauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 8 Stück Hirschrückenmedaillons je ca. 50 g schwer
  • 16 Stück Salbeiblätter
  • 8 Scheiben Hirsch-Rohschinken ersatzweise Bündner- oder Parma-Rohschinken
  • Salz, Pfeffer schwarz, aus der Mühle
  • 1 Esslöffel Bratbutter
Marsalasauce
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: Zutaten vierteln, jedoch für die Sauce je 1/2 dl Marsala, Rotwein und Fond oder Bouillon verwenden und auf knapp 1/2 dl einkochen lassen.

Dazu passt

Spätzli, Schupfnudeln, eine cremige Polenta oder ein Pilzrisotto, dazu Gemüse wie Rotkabis oder Rosenkohl und/oder gedünstete Äpfel.

Nährwert

Pro Portion
  • 396 kKalorien
  • 1656 kJoule
  • 6g Kohlenhydrate
  • 27g Eiweiss
  • 22g Fett
Erschienen in
  • 10 | 2005, S. 32

Zubereitung

Schritt 1

Die Hirschmedaillons unter Klarsichtfolie mit dem Wallholz sorgfältig flach (3-4 mm) klopfen. Auf der einen Seite mit je 2 Salbeiblättern und 1 Scheibe Hirsch-Rohschinken belegen und mit Holzstäbchen fixieren. Bis zur Verwendung kühl stellen.

Schritt 2

Den Backofen auf 80 Grad vorheizen und eine Platte mitwärmen.

Schritt 3

Die Hirsch-Saltimboccas auf der unbelegten Seite mit Salz und Pfeffer würzen. In einer beschichteten Pfanne die Bratbutter kräftig erhitzen und die Saltimboccas auf jeder Seite je 1 1/2 Minuten braten. Sofort auf die vorgewärmte Platte geben und im 80 Grad heissen Ofen 30 Minuten nachgaren lassen.

Schritt 4

Für die Sauce im Bratensatz das Tomatenpüree kurz anrösten. Mit Marsala, Rotwein und Fond oder Bouillon ablöschen und alles auf grossem Feuer auf etwa 1 dl einkochen lassen. Dann die Butter in Flocken in die Sauce geben und einziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 5

Die Hirsch-Saltimboccas auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit etwas Sauce umgiessen.

Auf die gleiche Weise können auch Rehmedaillons zubereitet werden.

Artikel zum Rezept