Ingwer-Pfeffer-Nüsse
No1ACFM03PJM.jpg
No1ACFM03PJM.jpg
Hauptzutaten

ZUBEREITUNG

1
Die Eier mit dem Zucker zu einer hellen, dicken Masse aufschlagen.
2
Die Zitronenschale fein dazureiben.
3
Das Zitronat und den kandierten Ingwer fein hacken. Beides mit allen Gewürzen sowie dem Rum zur Eicreme geben und gut mischen. Zuletzt das Mehl beifügen und alles zu einem geschmeidigen Teig kneten. Über Nacht kühl stellen.
4
Am nächsten Tag den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
5
Aus dem Teig baumnussgrosse Kugeln formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Die Kugeln mit etwas Kirsch bestreichen.
6
Die Ingwer-Pfeffer-Nüsse im 180 Grad heissen Ofen in der Mitte etwa 20 Minuten backen.
7
Den Puderzucker mit dem restlichen Kirsch zu einer dünnflüssigen Glasur verrühren. Die Ingwer-Pfeffer-Nüsse sofort nach dem Backen mit der Kirschglasur bestreichen. Auskühlen lassen.

Zutaten

60 Ergibt etwa 60 Stück
4 Eier
350 g Zucker
1 Zitrone
80 g Zitronat-Würfelchen
30 g Ingwer kandiert
1 Teelöffel Zimt
1 Messerspitze Nelkenpulver
1 Messerspitze Kardamom gemahlen
3 Messerspitzen Pfeffer weiss, gemahlen
2 Prisen Salz
1 Esslöffel Rum
500 g Mehl
Zum Fertigstellen:
0.5 dl Kirsch
1 Esslöffel Puderzucker
Zutaten per E-Mail senden
erschienen in