Ingwer-Schokoladen- Guetzli

Für diese Guetzli sollte man unbedingt frischen Ingwer verwenden: Zusammen mit Zitronenabrieb und Gewürznelke bildet er einen herrlichen Kontrast zur Zartbitterschokolade.

Ingwer-Schokoladen- Guetzli
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

ERGIBT etwa 60 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Ingwer-Schokoladen- Guetzli zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 100 g Zartbitterschokolade, 64% Kakaogehalt
  • 25 g Ingwer (frisch)
  • 1/2 unbehandelte Zitronen
  • 250 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 140 g brauner Zucker
  • 1 g Gewürznelken (gemahlen)
  • 100 g Butter (kalt)
  • 1 Ei
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 45 kKalorien
  • 188 kJoule
  • 1g Eiweiss
  • 2g Fett
  • 6g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 12 | 2020, S. 54

Zubereitung

Schritt 1

Die Schokolade fein hacken. Den Ingwer schälen und sehr fein hacken. Die Schale der Zitronenhälfte fein abreiben und mit dem Ingwer mischen

Schritt 2

Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben. Das Salz, den Zucker, das Backpulver und das Nelkenpulver untermischen. Die Margarine in kleinen Stücken dazuschneiden. Die Zutaten zwischen den Fingern zu einer bröseligen Masse reiben. Das Apfelmus mit der Ingwer-Zitronenschalen-Mischung dazugeben und alles rasch zu einem glatten Teig verkneten. Am Schluss die gehackte Schokolade untermischen. Den Teig in Klarsichtfolie gewickelt mindestens 1 Stunde kühl stellen.

Schritt 3

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Das Backblech mit Backpapier belegen.

Schritt 4

Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche gut ½ cm dick auswallen. Mit beliebigen Förmchen Guetzli ausstechen und nebeneinander auf das vorbereitete Backblech setzen. Guetzli, die keinen Platz mehr haben, auf weiteren Backpapierbogen bereitstellen.

Schritt 5

Die Guetzli im 180 Grad heissen Backofen auf der zweituntersten Rille etwa 12 Minuten backen. Die Guetzli herausnehmen und sorgfältig auf dem Backpapier vom Blech ziehen. Die restlichen Guetzli auf die gleiche Weise backen. Nach dem Abkühlen die Guetzli in einer Blechdose an einem kühlen Ort aufbewahren.