Kabisröllchen mit Buchweizen-Süsskartoffel-Füllung
Unser Pendant zur deutschen Kohlroulade: Kabisblätter gefüllt mit Buchweizen und Süsskartoffeln.
Kabisröllchen mit Buchweizen-Süsskartoffel-Füllung
Kabisröllchen mit Buchweizen-Süsskartoffel-Füllung
Eigenschaften
Glutenfrei
Vegetarisch
Zeitaufwand
Koch-/Backzeit
30 min
Vorbereitungszeit
30 min

ZUBEREITUNG

1
In einer Pfanne die Süsskartoffel mit Wasser aufsetzen und zugedeckt bei mittlerer Hitze weich garen. Dann abgiessen und in der Pfanne ausdämpfen lassen.
2
Inzwischen in einer zweiten Pfanne den Buchweizen mit der ersten Portion Gemüsebouillon (1) aufkochen und zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 10 Minuten körnig ausquellen lassen. Auf der abgeschalteten Kochplatte nachziehen und lauwarm abkühlen lassen.
3
In einer weiteren Pfanne reichlich Wasser aufkochen. Von den Kabisblättern die dicken Blattrippen etwas flacher schneiden. Das kochende Wasser salzen, die Kabisblätter hineingeben, unter Wasser drücken und 1–2 Minuten sprudelnd kochen lassen, bis sie biegsam sind. Vorsichtig in ein Sieb herausheben, kalt abschrecken und abtropfen lassen.
4
Für die Füllung die Frühlingszwiebeln rüsten und mitsamt schönem Grün fein hacken. Den Knoblauch schälen und mit der Petersilie fein hacken. Die Süsskartoffel schälen und durch die Kartoffelpresse drücken oder mit einer Gabel sehr fein zerdrücken. Alle diese Zutaten mit den Buchweizenkörnern, der ersten Portion Crème fraîche (1) und dem Ei mischen. Die Masse mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
5
Die Buchweizenfüllung auf den Kabisblättern verteilen. Die Seitenränder einschlagen, die Blätter aufrollen und mit Zahnstochern verschliessen.
6
In einer weiten Pfanne das Öl erhitzen. Die Kabisrollen darin bei mittlerer Hitze leicht anbraten. Die zweite Portion Bouillon (2) angiessen und die Rollen zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 15 Minuten schmoren.
7
Inzwischen die Pilze mit feuchtem Küchenpapier sauber abreiben, die Stielenden abschneiden und die Pilze würfeln. In einer Bratpfanne die Butter erhitzen und die Pilze darin unter häufigem Wenden kräftig braten, bis sie leicht braun sind. Mit Sojasauce, Salz und Pfeffer würzen.
8
Die Kabisrollen aus der Bouillon heben. Die Pilze mit der zweiten Portion Crème fraîche (2) in den Kochsud der Kabisrollen geben, alles gut mischen und die Sauce bei grosser Hitze noch etwas einkochen lassen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
9
Die Kabisrollen in die Sauce legen und nochmals erhitzen. Dann mit der Sauce auf vorgewärmten Tellern servieren.

Nährwert

Pro Portion

14 g Eiweiss
23 g Fett
74 g Kohlenhydrate
572 g kKalorien

Zutaten

4 FÜR 4 PERSONEN
1 kleinere Süsskartoffel, ca. 250g
100 g Buchweizenkörner
8–12 ausgelöste Kabisblätter, je nach Grösse, siehe Tipp
Salz
2 Frühlingszwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 Bund glatte Petersilie
1 Ei
frisch geriebene Muskatnuss
2 Esslöffel Öl
2.5 dl Gemüsebouillon (2)
400 g braune Champignons
1 Esslöffel glutenfreie Sojasauce
1 Esslöffel Butter
2 Teelöffel Zitronensaft
Zutaten per E-Mail senden

Nährwert

Pro Portion

14 g Eiweiss
23 g Fett
74 g Kohlenhydrate
572 g kKalorien

Das könnte sie ebenfalls interessieren