Kalbsmedaillons mit Tomaten-Kräuter-Haube

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kalbsmedaillons mit Tomaten-Kräuter-Haube zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 8 Stück Kalbsmedaillons je ca. 60 g schwer
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Esslöffel Bratbutter
  • 1 dl Portwein rot
  • 1 dl Rotwein
  • 2 dl Kalbsfond oder leichte Bouillon
  • 100 g Tomaten in Öl eingelegt, abgetropft
  • 1 Stück Zwiebel mittel
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 40 g Pinienkerne
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Esslöffel Oel von den Tomaten
  • 40 g Sbrinz AOP gerieben
  • 60 g Butter
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: Zutaten vierteln, jedoch für die Sauce je 1/2 dl Portwein, Rotwein und Fond oder Bouillon verwenden.

Nährwert

Pro Portion
  • 523 kKalorien
  • 2188 kJoule
  • 5g Kohlenhydrate
  • 32g Eiweiss
  • 37g Fett
Erschienen in
  • 06 | 2005, S. 82

Zubereitung

Schritt 1

Die Kalbsmedaillons mit Salz und Pfeffer würzen. In der heissen Bratbutter beidseitig bei mittlerer Hitze je nach Dicke insgesamt 2-3 Minuten anbraten. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Schritt 2

Den Bratensatz mit Portwein, Rotwein und Fond oder Bouillon auflösen. Auf grossem Feuer auf 1 dl einkochen lassen. Beiseite stellen.

Schritt 3

Die Tomaten auf Küchenpapier abtropfen lassen und im Cutter oder mit dem Wiegemesser fein hacken. Zwiebel und Knoblauch schälen und ebenfalls hacken. Pinienkerne grob, Petersilie fein hacken.

Schritt 4

Das Tomatenöl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin hellgelb dünsten. Die Tomaten beifügen und kurz mitdünsten. Abkühlen lassen.

Schritt 5

Pinienkerne, Petersilie und Käse zur Tomaten-Zwiebel-Mischung geben. 2-3 Esslöffel eingekochte Sauce untermischen, die Masse mit einer Gabel gut durcharbeiten und mit Pfeffer aus der Mühle würzen. Diese Mischung bergartig auf die Medaillons geben und andrücken.

Schritt 6

Den Backofen auf 225 Grad vorheizen.

Schritt 7

Die Medaillons auf dem Kuchengitter in der Mitte des 225 Grad heissen Ofens einschieben; auf die nächst untere Rille ein Backblech geben, um allfälligen Fleischsaft aufzufangen. Die Medaillons während 10-12 Minuten überbacken.

Schritt 8

Inzwischen die Sauce nochmals aufkochen. Die Butter in Flocken dazugeben und einziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Separat zum Fleisch servieren.