Kalbsrollbraten mit Dörrtomaten und Kräutern

Ob warm oder kühl: Der Kalbsrollbraten mit Dörrtomaten und Kräutern überzeugt in jeder Situation mit seinem wunderbaren Geschmack.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 6–8 Portionen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kalbsrollbraten mit Dörrtomaten und Kräutern zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 247 kKalorien
  • 1033 kJoule
  • 27g Eiweiss
  • 12g Fett
  • 6g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 07-08 | 2017, S. 55

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Schritt 2

Das Brot in kleine Würfelchen schneiden. In einer Bratpfanne in der ersten Portion Öl (1) zusammen mit den Pinienkernen goldbraun braten. In eine Schüssel geben.

Schritt 3

Alle Kräuter fein hacken. Die Frühlingszwiebeln rüsten und mitsamt schönem Grün ebenfalls fein hacken. Die Dörrtomaten auf Küchenpapier trockentupfen und klein würfeln. Die Schale der Zitrone fein abreiben. Alles mit der zweiten Portion Olivenöl (2) zum Brot in die Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und sorgfältig mischen.

Schritt 4

Das Fleisch auf der Arbeitsfläche ausbreiten und leicht salzen und pfeffern. Die Kräutermischung gleichmässig darauf verteilen. Das Fleischstück von der Längsseite her aufrollen und mit Küchenschnur wie ein Paket binden. Den Rollbraten rundum mit Salz und Pfeffer würzen und in einen Bräter oder eine grosse ofenfeste Form legen. Die dritte Portion Olivenöl (3) über das Bratenstück träufeln.

Schritt 5

Den Kalbsrollbraten im 180 Grad heissen Backofen auf der zweituntersten Rille etwa 30 Minuten braten. Dann den Wein angiessen und den Braten weitere 1½ Stunden braten. Dabei ab und zu mit dem Bratenjus übergiessen und den Braten auch zwei- bis dreimal wenden.

Schritt 6

Den Braten mindestens 10 Minuten ruhen lassen, bevor man ihn aufschneidet. Er schmeckt sowohl lauwarm wie auch abgekühlt. Zum Anrichten in Scheiben schneiden und auf einer Platte anrichten.