Kaninchen aus dem Ofen

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kaninchen aus dem Ofen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 1 1/5 kg Kaninchenragout in grosse Stücke geschnitten
  • 4 Stück Rosmarinzweige
  • 4 Stück Knoblauchzehen
  • 2 Stück Zitronen Saft
  • 1 1/2 dl Olivenöl
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 1/2 dl Weisswein
  • 500 g Tomaten frisch, z.B. Pelati oder San Marzano
  • 1 Bund Petersilie glattblättrig
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: 2-Personen-Menge zubereiten und den Rest am andern Tag aufwärmen.

Nährwert

Pro Portion
  • 605 kKalorien
  • 2531 kJoule
  • 5g Kohlenhydrate
  • 64g Eiweiss
  • 33g Fett
Erschienen in
  • 06 | 2003, S. 44

Zubereitung

Schritt 1

Das Kaninchenragout in eine grosse Form geben. Die Rosmarinnadeln von den Zweigen streifen und in eine Schüssel geben. Den Knoblauch schälen und zum Rosmarin pressen. Mit Zitronensaft und Olivenöl verrühren. Die Marinade pfeffern. Das Fleisch damit beträufeln und zugedeckt mindestens 2 Stunden, besser aber über Nacht ziehen lassen, dabei einmal wenden.

Schritt 2

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und ein grosse Blech oder einen Bräter mitwärmen.

Schritt 3

Das Kaninchenragout aus der Marinade heben und salzen. Restliche Marinade mit Weisswein verrühren

Schritt 4

Die Fleischstücke in die vorgeheizte Form geben und im 200 Grad heissen Ofen auf der zweitunterste Rille etwa 70 Minuten braten; dabei das Fleisch einmal wenden und regelmässig mit Weissweinmarinade beträufeln.

Schritt 5

Inzwischen die Tomaten rüsten und vierteln. Nach 40 Minuten der Garzeit zum Ragout geben und noch 20-30 Minuten mitschmoren. Die Petersilie fein hacken und vor dem Servieren darüber streuen.