Kartoffel-Meerrettich-Suppe mit Rauchlachs Grissini

Der Meerrettich sorgt für eine angenehme Schärfe in der Kartoffelsuppe, der Rauchlachs vollendet die Geschmackskombination.

Fertig in 45 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

ERGIBT 6–8 PORTIONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kartoffel-Meerrettich-Suppe mit Rauchlachs Grissini zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

ZUM FERTIGSTELLEN:
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Stück Meerrettichwurzel
  • 6–8 Grissini
  • ca. 150 g Räucherlachs, in Scheiben geschnitten
Einkaufsliste senden
TIPP

Die Suppe kann gut vorbereitet werden, sollte aber nach der Beigabe der Meerrettichpaste nicht mehr lange gekocht werden, sonst verliert der Meerrettich viel von seinem Aroma.

WENN ES WENIGER/MEHR GÄSTE SIND

3–4 Gäste: Die Suppe in ½ Menge zubereiten.
9–12 Gäste: Die Suppe in 1½-facher Menge zubereiten

Nährwert

Pro Portion
  • 233 kKalorien
  • 974 kJoule
  • 9g Eiweiss
  • 14g Fett
  • 16g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 10 | 2017, S. 48

Zubereitung

Schritt 1

Die Kartoffeln schälen und in etwa 2 cm grosse Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und hacken.

Schritt 2

In einer mittleren Pfanne die Butter erhitzen. Die Zwiebel darin glasig andünsten. Dann die Kartoffelwürfel, die Bouillon und den Noilly Prat beifügen. Die Suppe zugedeckt etwa 25 Minuten kochen lassen, bis die Kartoffeln sehr weich sind.

Schritt 3

Die Crème fraîche mit etwas heisser Suppenflüssigkeit verrühren und mit der Meerrettichpaste zur Suppe geben. Diese mit dem Stabmixer oder im Standmixer sehr fein pürieren. In die Pfanne zurückgeben und mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer sowie wenn nötig mit etwas Meerrettichpaste abschmecken. Die Suppe beiseitestellen.

Schritt 4

Unmittelbar vor dem Servieren den Schnittlauch in Röllchen schneiden. Etwas frische Meerrettichwurzel fein abreiben.

Schritt 5

Die Grissini mit den Rauchlachsscheiben umwickeln.

Schritt 6

Die Suppe nochmals kräftig erhitzen, dann sofort in tiefen Tellern oder Tassen anrichten. Mit dem Schnittlauch und dem geriebenen Meerrettich bestreuen und je 1 Rauchlachs-Grissini über oder neben die Teller oder Tassen legen. Sofort servieren.