Kartoffelküchlein mit Käse und Speck

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 12 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kartoffelküchlein mit Käse und Speck zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 208 kKalorien
  • 870 kJoule
  • 9g Kohlenhydrate
  • 6g Eiweiss
  • 16g Fett
Erschienen in
  • 11 | 2009, S. 10

Zubereitung

Schritt 1

Die 12 Vertiefungen eines Muffinsblechs leicht ausbuttern. Dann jede Mulde kreuzweise mit 2 Specktranchen auslegen, dabei sollen sie über den Rand hinausragen. Die vorbereitete Form kühl stellen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Schritt 2

Rahm und Senf in einer mittleren Schüssel verrühren. Die Thymianblättchen von den Zweigen zupfen und beifügen. Alles mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 3

Die Kartoffeln schälen und möglichst dünn direkt in die Rahmmischung hobeln. Den Gruyère beifügen, alles gut mischen und wenn nötig mit Salz sowie Pfeffer abschmecken. Die Kartoffeln in das vorbereitete Muffinsblech füllen, die Enden der Specktranchen darüber legen und alles leicht andrücken.

Schritt 4

Die Kartoffelküchlein im 200 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille 30–35 Minuten backen. Herausnehmen und 5 Minuten stehen lassen. Dann die Küchlein mit Hilfe eines kleinen Gummispachtels dem Rand entlang lösen, sorgfältig herausheben und auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit Salat oder Gemüse serviert sind die Küchlein ein unkompliziertes Essen. Sie eignen sich aber auch sehr gut als Beilage zu vielen Fleischgerichten, zu denen man einen Kartoffelgratin servieren würde.