Kirschen-Quarkcreme

Ein Dessert-Traum in knalligem rosa bis dunkelviolett. Ein farbliches sowie kulinarisches Highlight in jedem Menü.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 6 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kirschen-Quarkcreme zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 237 kKalorien
  • 991 kJoule
  • 9g Eiweiss
  • 12g Fett
  • 29g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 06 | 2016, S. 77

Zubereitung

Schritt 1

Die Kirschen entstielen und entsteinen.

Schritt 2

Die Vanilleschote der Länge nach halbieren und die Samen in eine Pfanne schaben. Die Schote, den Wein oder Traubensaft sowie den Zucker beifügen und alles aufkochen. Die Kirschen dazugeben und zugedeckt 5 Minuten kochen lassen.

Schritt 3

Die Kirschen in ein Sieb abgiessen, dabei den Saft auffangen und die Vanilleschote entfernen. Den Saft sowie 150 g abgetropfte Kirschen in einen hohen Becher geben und mit dem Stabmixer pürieren. Das Kirschenpüree in die Pfanne zurückgeben.

Schritt 4

Die Stärke mit dem Wasser verrühren. Das Kirschenpüree aufkochen und das Stärkewasser dazugiessen. Unter Rühren einen Moment kochen lassen, bis das Püree bindet.

Schritt 5

Den Quark in eine Schüssel geben. Unter Rühren das heisse Kirschenpüree zum Quark geben. Die Creme mit Klarsichtfolie decken und mindestens 2 Stunden kühl stellen.

Schritt 6

Den Rahm steif schlagen und unter die Quarkcreme heben. Dann die restlichen Kirschen unterrühren. Die Creme in Dessertgläser oder Schalen füllen. Bis zum Servieren wieder kühl stellen.

Je nach Kirschensorte, verwendetem Rotwein oder Traubensaft erhält diese Creme eine knallige rosa Farbe oder wird dunkelviolett. Das Aroma und der Genuss sind jedoch immer gleich gut.