Kleine Apfeltartes

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 12 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kleine Apfeltartes zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 142 kKalorien
  • 594 kJoule
  • 13g Kohlenhydrate
  • 3g Eiweiss
  • 8g Fett
Erschienen in
  • 12 | 2008, S. 113

Zubereitung

Schritt 1

300 g Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Früchte in dünne Schnitze schneiden. Mit dem Saft von ½ Zitrone mischen. 4 Esslöffel Aprikosenkonfitüre in einem Pfännchen erwärmen und durch ein grobes Sieb streichen oder pürieren. 1 Rolle rechteckig ausgewallten Blätterteig auf der Arbeitsfläche auslegen. In 12 Rechtecke schneiden und diese auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Jedes Rechteck 1 cm vom Rand rundum mit einem spitzen Messer ein-, aber nicht durchschneiden. Den inneren Teil – nicht den Rand! – mit etwas Konfitüre bestreichen, dann ziegelartig mit Apfelscheiben belegen. Die Äpfel mit der restlichen Konfitüre bestreichen. 4 Esslöffel Pinienkerne grob hacken und über die Äpfel verteilen. Jede Apfeltarte mit hauchdünnen Butterflöckchen belegen. Die Apfeltartes im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 15 Minuten backen. Lauwarm oder ausgekühlt servieren.