Kräuter-Saibling auf Pak-Choi

Pak-Choi ist eng mit dem Chinakohl verwandt, und schmeckt sehr mild. Wir braten ihn in der Pfanne zusammen mit Knoblauch und Peperoncino – das passt wunderbar zu gebratenem Saibling.

Kräuter-Saibling auf Pak-Choi
Fertig in 35 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 2 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kräuter-Saibling auf Pak-Choi zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 2 Saiblingsfilets mit Haut, je 150−180 g
  • 1 Bund Kerbel
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 1/2 Esslöffel Bratbutter
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 Esslöffel Butter (1)
  • 500 g Pak Choi
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 roter Peperoncino
  • 1/2 Esslöffel Butter (2)
  • 2 Esslöffel Olivenöl
Einkaufsliste senden

Pak-Choi ist eng mit dem Chinakohl verwandt, hat einen weissen Kopf und dunkelgrüne Blätter mit Rippen, die dem Mangold ähnlich sind, und schmeckt wie die beiden genannten Gemüse sehr mild und kann auch durch diese ersetzt werden. Pak-Choi immer möglichst bald nach dem Einkaufen verwenden, da seine Blätter schnell anwelken.

Wünscht man eine Beilage, passen knuspriges Baguette, Reis oder Salzkartoffeln dazu.

Nährwert

Pro Portion
  • 462 kKalorien
  • 1933 kJoule
  • 34g Eiweiss
  • 33g Fett
  • 6g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 03 | 2021, S. 66

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 80 Grad vorheizen und eine Platte sowie 2 Teller mitwärmen.

Schritt 2

Die Oberseite der Saiblingsfilets mit den Fingern nach Gräten abtasten und diese mit einer Pinzette herausziehen. Den Kerbel und die Petersilie hacken. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden.

Schritt 3

In einer beschichteten Bratpfanne die Bratbutter kräftig erhitzen. Die Saiblingsfilets mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Hautseite nach unten 1 Minuten anbraten. Die Fischfilets sofort in die vorgewärmte Platte legen und im 80 Grad heissen Ofen 20−25 Minuten nachgaren lassen.

Schritt 4

In der Bratpfanne die erste Portion Butter (1) aufschäumen lassen. Die Kräuter hineingeben, alles kurz durchrühren, dann sofort über die Saiblingsfilets im Ofen verteilen

Schritt 5

Den Pak-Choi gründlich kalt abspülen und gut trocken schütteln. Den Strunk abschneiden und entfernen, dann das Gemüse vom Strunkansatz her in 1 cm breite Streifen schneiden.

Schritt 6

Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Den Peperoncino längs halbieren, entkernen, in lange Streifen und diese in kleine Würfelchen schneiden.

Schritt 7

In einer eher weiten Pfanne die zweite Portion Butter (2) erhitzen. Knoblauch und Peperoncino darin 2 Minuten andünsten. Den Pak-Choi beifügen, leicht salzen und unter gelegentlichem Wenden 4−5 Minuten dünsten. Wenn nötig nachwürzen

Schritt 8

Zum Servieren den Pak-Choi auf den vorgewärmten Tellern verteilen und die Saiblingsfilets darauf legen.