Kräuterlachs mit Dill-Meerrettich-Sauce

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 10-12 Portionen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kräuterlachs mit Dill-Meerrettich-Sauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Dill-Meerrettich-Sauce:
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 236 kKalorien
  • 987 kJoule
  • 1g Kohlenhydrate
  • 18g Eiweiss
  • 17g Fett
Erschienen in
  • 7-8 | 2008, S. 42

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Schritt 2

Den Schnittlauch in Röllchen schneiden. Von den restlichen Kräutern die Blättchen von den Zweigen zupfen und fein hacken. Mit dem Schnittlauch mischen.

Schritt 3

Eine Gratinform mit dem Olivenöl ausstreichen. Wenn nötig von den Lachsfilets bräunlich-graue Fettstellen wegschneiden. Ein Lachsfilet mit der gehäuteten Seite nach unten in die Form legen, mit Salz sowie Pfeffer würzen und mit der Hälfte der Kräuter decken. Das zweite Filet mit der gehäuteten Seite nach oben darauflegen, mit Salz und Pfeffer würzen, die restlichen Kräuter darüber verteilen und gut andrücken. Die Form mit Alufolie verschliessen.

Schritt 4

Den Lachs im 180 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille je nach Dicke der Fischfilets 30–35 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Dann mindestens 4 Stunden kalt stellen.

Schritt 5

Für die Sauce in einer kleinen Schüssel Doppelrahmfrischkäse, Joghurt und Meerrettichpaste glatt rühren. Die Dillblättchen hacken und untermischen. Die Sauce mit Salz abschmecken.

Schritt 6

Den Kräuterlachs eventuell bereits in Portionenstücke geschnitten in einer Platte anrichten. Die Sauce separat dazu servieren.