Latte-macchiato-Mousseline
Dieser süsse Abschluss sorgt bestimmt für Furore am Tisch: eines der besten Kaffee-Desserts überhaupt!
Latte-macchiato-Mousseline
Latte-macchiato-Mousseline
Eigenschaften
Glutenfrei
Zeitaufwand
Koch-/Backzeit
2 min
Vorbereitungszeit
15 min
Ruhezeit
2 h

ZUBEREITUNG

1
Die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen.
2
In einer Pfanne Milch und Zucker unter Rühren einmal gut aufkochen. Die Gelatine ausdrücken, mit der Kondensmilch in die heisse Milch geben und unter Rühren auflösen. Die Milchmischung in einen Messbecher geben. 1 dl der Milchmischung in eine Schüssel geben und das Espressopulver darin auflösen. Beiseitestellen.
3
Eine grosse Schüssel bis etwa zur Hälfte mit kaltem Wasser sowie den Eiswürfeln füllen. Die restliche Milchmischung in eine weitere Schüssel geben und im Eiswasserbad mit den Quirlen des Handrührgerätes gut 5 Minuten aufschlagen, bis die Masse schaumig-luftig ist und leicht bindet. Die Creme in 4 Gläser füllen und kühl stellen.
4
Die Espresso-Milch-Mischung auf die gleiche Weise im Eiswasserbads schaumig-luftig aufschlagen. Auf die Milchcreme verteilen. Die Latte-macchiato-Creme vor dem Servieren mindestens 2 Stunden kühl stellen.

Nährwert

Pro Portion

3 g Eiweiss
4 g Fett
17 g Kohlenhydrate
118 g kKalorien

Zutaten

4 ERGIBT 4 Portionen
2 Blätter Gelatine
3 dl Milch
50 g brauner Zucker
0.5 dl ungezuckerte Kondensmilch
1 Esslöffel löslicher Instant-Espresso
Zutaten per E-Mail senden

Nährwert

Pro Portion

3 g Eiweiss
4 g Fett
17 g Kohlenhydrate
118 g kKalorien

Das könnte sie ebenfalls interessieren