Lauchgratin mit Wurst und würziger Kruste

v

Lauchgratin mit Wurst und würziger Kruste
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Lauchgratin mit Wurst und würziger Kruste zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 680 kKalorien
  • 2845 kJoule
  • 27g Kohlenhydrate
  • 27g Eiweiss
  • 50g Fett
Erschienen in
  • 11 | 2007, S. 36

Zubereitung

Schritt 1

Den Lauch rüsten, der Länge nach halbieren und in etwa 5 cm lange Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken.

Schritt 2

In einer mittleren Pfanne die Butter erhitzen. Die Zwiebel darin andünsten. Den Lauch beifügen und kurz mitdünsten. Mit der Bouillon ablöschen und diese ungedeckt auf grossem Feuer kräftig einkochen lassen. Dann den Rahm beifügen und den Lauch zugedeckt auf kleinem Feuer sehr weich kochen.

Schritt 3

Während der Lauch gart, den Peperoncino der Länge nach halbieren, entkernen, dann in feine Streifchen und diese in Würfelchen schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Das Toastbrot entrinden und in kleine Würfelchen schneiden.

Schritt 4

In einer beschichteten Bratpfanne die Bratbutter erhitzen. Knoblauch, Peperoncino und Brotwürfelchen darin bei mittlerer Hitze hellbraun braten. In eine Schüssel geben und abkühlen lassen.

Schritt 5

Inzwischen die Petersilie fein hacken. Mit dem Sbrinz zu den Brotwürfelchen geben und alles gut mischen.

Schritt 6

Wenn der Lauch gar ist, die verbliebene Flüssigkeit wenn nötig auf grossem Feuer sehr cremig einkochen lassen. Das Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen und in eine ausgebutterte Gratinform geben. Das Bratwurstbrät in kleinen Stücken aus der Wursthaut drücken, leicht rund formen und in den Lauch setzen. Die Brotwürfelchenmischung darüber verteilen.

Schritt 7

Den Lauchgratin im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 15 Minuten überbacken, bis die Fleischkugeln gar sind.