Limoncello-Baisertorte mit Mango

Diese fruchtig-exotische Baisertorte wird nicht mit Eiweiss sondern mit Aquafaba, dem Saft von Hülsenfrüchten, der sich besonders gut steif schlagen lässt, zubereitet.

Limoncello-Baisertorte mit Mango
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

12 PORTIONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Limoncello-Baisertorte mit Mango zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

BAISER:
  • 180 g Aquafaba (Saft von Kichererbsen oder Bohnen)
  • 80 g Zucker
  • 1 Päckchen Rahmhalter
FÜLLUNG:
BELAG:
  • 80 g tiefgekühlte Himbeeren
  • 1 grosse Mango
  • 1 Passionsfrucht
  • 1–2 Zweige Minze
  • Nach Belieben Mandelblättchen
Einkaufsliste senden
BUCHTIPP

Wer sich weiterführend mit Aquafaba auseinandersetzen möchte, dem sei das Buch «Vegane Rezepte mit Aquafaba» von Zsu Dever, AT Verlag Aarau, empfohlen. Zsu Dever zeigt anhand von 80 pikanten und süssen Rezepten, wie vielfältig Aquafaba verwendet werden kann und vermittelt wertvolles Basiswissen zum Thema.

Nährwert

Pro Portion
  • 132 kKalorien
  • 552 kJoule
  • 2g Eiweiss
  • 4g Fett
  • 19g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 04 | 2018, S. 36

Zubereitung

Schritt 1

Das Aquafaba in eine Pfanne geben und um ⅓ auf 120 g einkochen lassen. Abkühlen lassen.

Schritt 2

Den Backofen auf 90 Grad vorheizen. Auf ein Backpapier mit Bleistift einen Kreis von 24 cm Durchmesser aufzeichnen; als Vorlage den Boden einer Springform verwenden.

Schritt 3

In einer Schüssel das Aquafaba mit dem Handrührgerät oder in der Küchenmaschine so lange schlagen, bis es fast steif ist. Zucker und Rahmhalter mischen. Dann nach und nach den Zucker einrieseln lassen und so lange weiterschlagen, bis eine glänzende, feste Masse entstanden ist.

Schritt 4

⅓ der Masse zu einem runden Boden auf dem vorbereiteten Backpapier ausstreichen. Die restliche Masse in den Spritzbeutel mit glatter Tülle (12 mm) füllen und grosse Tupfen auf den Rand des Bodens spritzen.

Schritt 5

Den Baiserboden im 90 Grad heissen Ofen auf der mittleren Rille 3 Stunden backen. Zu Beginn der Backzeit den Ofen 2–3-mal öffnen, damit die Feuchtigkeit abziehen kann. Nach dem Backen den Boden auskühlen lassen.

Schritt 6

Für die Füllung die Schale der Limette fein abreiben und den Saft auspressen. Beides in eine Pfanne geben. Kokosmilch, Zucker, Maizena und Vanille beifügen und alles glatt rühren. Nun die Masse unter Rühren aufkochen, bis die Creme bindet. In eine Schüssel umfüllen, den Limoncello unterrühren und die Oberfläche der Creme mit Klarsichtfolie decken, damit sich keine Haut bilden kann. Kühl stellen.

Schritt 7

Die Himbeeren auf einen mit Küchenpapier belegten Teller geben und auftauen lassen.

Schritt 8

Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und in Schnitze scheiden oder würfeln. Die Passionsfrüchte halbieren und das Fruchtfleisch herauslösen. Die Minze in feine Streifen schneiden.

Schritt 9

Vor dem Servieren die Creme glatt rühren und auf dem Baiserboden verteilen. Darüber die Mango, die Passionsfrüchte, die Himbeeren und die Minze verteilen. Nach Belieben mit Mandel- blättchen bestreuen. Sofort servieren.

Artikel zum Rezept