Linsensuppe mit Federkohl, Orange und Feta

Linsensuppen sind besonders nahrhaft. Für ein tolles Geschmackserlebnis sorgt bei diesem Rezept die Zugabe von Orange.

Linsensuppe mit Federkohl, Orange und Feta
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Linsensuppe mit Federkohl, Orange und Feta zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Zutaten halbieren.
1 Person: Zutaten vierteln.

Nährwert

Pro Portion
  • 347 kKalorien
  • 1451 kJoule
  • 20g Eiweiss
  • 13g Fett
  • 33g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 11 | 2018, S. 37

Zubereitung

Schritt 1

In einer Pfanne die Linsen mit kaltem Wasser bedeckt aufkochen, dann mit halb aufgelegtem Deckel bei mittlerer Hitze 25–35 Minuten weich kochen.

Schritt 2

Inzwischen die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Federkohl waschen und die Blätter von den dicken Mittelstielen schneiden. Den Federkohl mittelgrob hacken. Die Fenchelsamen in einem Mörser zerdrücken.

Schritt 3

In einer grossen Pfanne das Öl erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Fenchelsamen und Chiliflocken darin andünsten. Den Federkohl beifügen und kurz mitdünsten. Die Bouillon und das Tomatenpüree beifügen, alles gut mischen, dann zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten kochen lassen, bis der Federkohl bissfest ist.

Schritt 4

Die Schale der Orange fein abreiben, den Saft auspressen. Den Feta zerkrümeln.

Schritt 5

Die Linsen in ein Sieb abgiessen. Zusammen mit der Orangenschale und dem Saft zum Federkohl geben. Die Suppe mit Salz abschmecken.

Schritt 6

Die Suppe in tiefen Tellern oder Tassen anrichten. Jeweils etwas Feta darüber streuen und alles mit Olivenöl beträufeln.