Mais-Grissini mit Rosinen und Rosmarin

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt etwa 75 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Mais-Grissini mit Rosinen und Rosmarin zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 27 kKalorien
  • 112 kJoule
  • 5g Kohlenhydrate
  • 1g Eiweiss
  • 1g Fett
Erschienen in
  • 05 | 2010, S. 50

Zubereitung

Schritt 1

Die Rosmarinnadeln abzupfen und fein hacken. Die Rosinen ebenfalls fein hacken.

Schritt 2

Die Hefe mit dem lauwarmen Wasser verrühren. Maisgriess, Mehl, Olivenöl, Rosmarin, Rosinen und Salz in eine Schüssel geben und das Hefewasser dazugiessen. Alles zu einem glatten Teig kneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen, zugfreien Ort um das Doppelte aufgehen lassen.

Schritt 3

Den Teig in 4 Portionen teilen. Jedes Stück auf etwas Mehl 3–4 mm dünn auswallen.

Schritt 4

Mit einem Teigrädchen den Teig in ½ cm breite Streifen schneiden. Die Teigstreifen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und nochmals so lange ruhen lassen, bis sie prall aufgegangen sind.

Schritt 5

Die Grissini im auf 180 Grad Umluft (Ober-/Unterhitze 200–210 Grad) vorgeheizten Ofen auf der mittleren Rille 10–15 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.