Mango-Dattel-Flan

Gehackte Mangos, pürierte Datteln, ausgepresste Orangen: In diesem Flan steckt jede Menge Exotik!

Mango-Dattel-Flan
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 4–6 Portionen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Mango-Dattel-Flan zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 1 dl Orangensaft
  • 100 g Mangos getrocknet, Natural (siehe Tipp)
  • 4 Blätter Gelatine
  • 4 Datteln
  • 50 g Rohrzucker
  • 1 Messerspitze Zimt
  • 2 Eier
  • 2 Esslöffel Wasser ersatzweise Grand Marnier
  • 2 dl Rahm
Sauce
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 275 kKalorien
  • 1150 kJoule
  • 33g Kohlenhydrate
  • 4g Eiweiss
  • 14g Fett
Erschienen in
  • 03 | 2010, S. 71

Zubereitung

Schritt 1

Den Orangensaft erwärmen. Die getrockneten Mangos beifügen und 30 Minuten einweichen lassen.

Schritt 2

Die eingeweichten Mangos aus dem Orangensaft nehmen, gut abtropfen lassen, dann grob hacken.

Schritt 3

Die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen.

Schritt 4

Die Datteln entsteinen. In Streifen schneiden und mit dem zurückgebliebenen Orangensaft in einen hohen Becher geben. Mit dem Stabmixer möglichst fein pürieren. In eine Rührschüssel umfüllen. Zucker, Zimt und Eier beifügen und alles mit dem Rührgerät während 8 Minuten (!) zu einer dicklichen Creme aufschlagen.

Schritt 5

Die Gelatine gut ausdrücken und mit dem Wasser oder dem Grand Marnier in ein Pfännchen geben. auf kleinem Feuer unter Rühren schmelzen lassen. Dann vom Feuer nehmen, 4–5 Esslöffel Eicreme dazugeben und kräftig verrühren. Diese Mischung zügig, aber trotzdem sorgfältig unter die Eicreme rühren. Die Eicreme so lange in den Kühlschrank stellen, bis sie dem Rand entlang zu gelieren beginnt.

Schritt 6

Den Rahm steif schlagen. Zusammen mit den gehackten Mangos unter die Creme ziehen. Die Masse in 4–6 Portionenförmchen füllen und im Kühlschrank während mindestens 4 Stunden fest werden lassen.

Schritt 7

Für die Sauce alle Zutaten in eine kleine Pfanne geben und zugedeckt auf kleinem Feuer 15 Minuten weich kochen. Alles in einen hohen Becher geben und mit dem Stabmixer fein pürieren. Auskühlen lassen.

Schritt 8

Zum Servieren die Förmchen kurz in heisses wasser stellen, den Rand mit einem Messer lösen und die Flans auf Teller stürzen. Mit der Mangosauce umgiessen.

Es gibt zwei unterschiedliche getrocknete Mangos. Die einen werden zum trocknen leicht gesüsst. Sie sind weicher, haben eine ähnliche Konsistenz wie kandierte Früchte, sind für dieses Rezept aber zu süss. Wir haben die getrockneten Mangos Natural verwendet, welche fest, sehr aromatisch und weniger süss sind.