Marinierter Radieschensalat

Sie müssen nicht immer nur Dekoration sein, in diesem Rezept spielen die Radieschen die Hauptrolle – eine runde Sache.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen als Vorspeise

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Marinierter Radieschensalat zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Sauce:
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 86 kKalorien
  • 359 kJoule
  • 7g Kohlenhydrate
  • 1g Eiweiss
  • 7g Fett
Erschienen in
  • 04 | 2014, S. 10

Zubereitung

Schritt 1

Vom Radieschengrün etwa 1/3 möglichst schöne Blättchen beiseitelegen. Die Radieschen waschen und rüsten. Dann die Radieschen mit der Klinge eines grossen Messers oder mit dem Fleischklopfer leicht andrücken beziehungsweise quetschen; sie dürfen dabei nicht auseinanderfallen. In eine Schüssel geben und mit dem Salz und dem Zucker mischen. Etwa 30 Minuten marinieren lassen.

Schritt 2

Das beiseitegelegte Radieschengrün waschen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Dann in feinste Streifchen schneiden. Die Frühlingszwiebel rüsten und mitsamt schönem Grün in dünne Ringe schneiden. Die Kopfsalatblätter waschen und gut ausschütteln.

Schritt 3

Von den marinierten Radieschen etwa 2 Esslöffel ausgetretenen Saft in eine Schüssel geben. Sojasauce, Essig, Salz, Pfeffer und Olivenöl beifügen und alles zu einer Sauce rühren. Dann die Radieschen gut abtropfen lassen und in die Sauce geben. Etwa 5 Minuten ziehen lassen.

Schritt 4

Unmittelbar vor dem Servieren Radieschengrün und Frühlingszwiebel unter die marinierten Radieschen mischen. Die Kopfsalatblätter in 4 tiefe Teller oder Gläser legen und die Radieschen darauf anrichten. Mit übrig gebliebener Sauce beträufeln und sofort servieren.

Artikel zum Rezept