Matcha-Limetten-Creme

Matcha wird aus hochwertigem Grüntee hergestellt. Das Pulver eignet sich für verschiedene Zubereitungsarten: Tee, Smoothies oder wie in unserem Fall Cremes.

Matcha-Limetten-Creme
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4–6 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Matcha-Limetten-Creme zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

CREME:
ZUM GARNIEREN:
  • 1/2 Limetten
  • 2 Teelöffel Zucker
  • nach Belieben etwas geschlagener Rahm
Einkaufsliste senden
FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Zutaten halbieren.

Nährwert

Pro Portion
  • 233 kKalorien
  • 974 kJoule
  • 12g Fett
  • 27g Kohlenhydrate
  • 4g Eiweiss
Erschienen in
  • 03 | 2019, S. 69

Zubereitung

Schritt 1

Für die Creme die Schale der Limette fein abreiben, den Saft auspressen.

Schritt 2

In einer Schüssel das Wasser mit dem Matchatee und dem Maizena sorgfältig und klümpchenfrei verrühren.

Schritt 3

In einer zweiten Schüssel die Eigelbe mit dem Zucker hell und dicklich aufschlagen. Die Matchateemischung sorgfältig unterrühren. Dann die Masse in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze unter Rühren erhitzen, bis sie einmal aufpufft. Dann die Creme sofort in eine Schüssel umfüllen und kurz leicht abkühlen lassen. Die Limettenschale und den Saft unterrühren.

Schritt 4

Die Eiweisse und den Rahm getrennt steif schlagen. Zuerst den Rahm, anschliessend den Eischnee unter die Matcha-Creme ziehen. Die Creme in Dessertschalen oder Gläser füllen und mindestens 2 Stunden kühl stellen.

Schritt 5

Vor dem Servieren die Schale der Limettenhälfte mit dem Zestenmesser in feinen Streifen ablösen. Man kann die grüne Schale auch mit einem Messer dünn ablösen und in sehr feine Streifchen schneiden. Die Limettenstreifchen mit dem Zucker mischen. Die Creme damit sowie nach Belieben auch mit einer Rahmrosette garnieren.