Matcha-S

Dieses Gebäck kann nicht nur zum Tee serviert werden: Die exotischen Matcha-S.

Fertig in 40 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

ERGIBT etwa 45 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Matcha-S zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 1/2 dl heisse Milch
  • 300 g weiche Butter
  • 100 g Stevia Cristal oder 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 10 g Matcha-Pulver (Grünteepulver)
  • 60 g Speisestärke
  • 400 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Beutel weisse Kuchenglasur
  • 40 g Pistazien
Einkaufsliste senden
NÄHRWERT

Pro Stück mit Stevia Cristal: 3 kKalorien oder 10 kJoule

Pro Stück mit Zucker: 128 kKalorien oder 537 kJoule

Erschienen in
  • 12 | 2017, S. 69

Zubereitung

Schritt 1

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Schritt 2

Die Milch erhitzen.

Schritt 3

In einer Schüssel die weiche Butter mit Stevia Cristal oder dem Zucker, dem Salz und der Milch mit dem Handrührgerät oder in der Küchenmaschine 5 Minuten aufschlagen. Zuletzt die Eier unterrühren.

Schritt 4

Das Matcha-Pulver zusammen mit der Speisestärke, dem Mehl und dem Backpulver zur Buttermasse sieben. Alles mit einem Gummispachtel sorgfältig mischen.

Schritt 5

Den Teig sofort in 2–3 Portionen weiterverarbeiten: Jeweils 1 Portion Teig in einen Spritzsack mit gezackter Tülle (12 mm) füllen und etwa 6 cm lang in S-Form in genügend Abstand voneinander auf mit Backpapier belegte Bleche spritzen. Auch wenn nicht alle Bleche gleichzeitig gebacken werden können, sollte man nach der Zubereitung des Teigs alle Guetzli sofort auf Backpapier aufspritzen, da der Teig beim Stehenlassen noch nachzieht.

Schritt 6

Das Spritzgebäck im 180 Grad heissen Ofen auf der mittleren Rille 12–15 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Schritt 7

Die Kuchenglasur im Wasserbad schmelzen. Die Pistazien fein hacken. Die Matcha-S dünn mit Glasur bestreichen und mit den Pistazien bestreuen.