Mediterrane Hackfleischwürstchen

Würstchen auf ganz einfache Art: Mit mediterranen Zutaten gewürztes Hackfleisch wird in ein Stück Schweinsnetz gewickelt und mit Küchenschnur gebunden.

Mediterrane Hackfleischwürstchen
Fertig in 45 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

ERGIBT 10–12 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Mediterrane Hackfleischwürstchen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 1 mittlere Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 20 g Soft-Dörrtomaten
  • 30 g entsteinte grüne oder schwarze Oliven
  • 4 Zweige Oregano
  • 100 g Rohess-Speck oder Pancetta, in dünne Tranchen geschnitten
  • 60 g Crème fraîche
  • 4 g Salz
  • 20 g Pinienkerne
  • 500–600 g gemischtes Hackfleisch (halb Rind/halb Schwein) oder nur Rindshackfleisch
  • 250 g Schweinsnetz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 191 kKalorien
  • 799 kJoule
  • 13g Eiweiss
  • 15g Fett
  • 1g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 06|2019, S. 42

Zubereitung

Schritt 1

Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und so fein als möglich hacken. Im heissen Olivenöl 4–5 Minuten andünsten. In eine grosse Schüssel geben und abkühlen lassen.

Schritt 2

Die Soft-Tomaten zuerst in sehr feine Streifen, dann in kleinste Würfelchen schneiden. Die Oliven fein hacken. Den Oregano ebenfalls fein hacken. Den Speck zuerst quer in sehr dünne Streifen und diese in kleine Vierecke schneiden. Alle diese Zutaten zu den Zwiebeln geben.

Schritt 3

Die Crème fraîche mit dem Salz und einigen Umdrehungen Pfeffer aus der Mühle gut verrühren. Mit den Pinienkernen und dem Hackfleisch ebenfalls zu den Zwiebeln geben. Am besten mit den Knethaken der Küchenmaschine bzw. des Handrührgeräts mindestens 3 Minuten durchkneten (siehe auch Dialog).

Schritt 4

Aus der Fleischmasse 10–12 Würstchen à je 50−60 g Gewicht formen, auf einen Teller geben und mit Klarsichtfolie bedeckt sofort kühl stellen.

Schritt 5

Das Schweinsnetz in eine grosse Schüssel mit kaltem Wasser geben und sorgfältig lockern. Dann das Wasser noch einmal wechseln. Das Schweinsnetz in Stücken auf der Arbeitsfläche auslegen und dabei sorgfältig auseinanderziehen. Mit einem scharfen Messer jeweils ein Rechteck von etwa 10 x 10 cm ausschneiden, dann ein Würstchen auf das untere Drittel legen, satt im Netz einrollen und die Enden gut in sich verdrehen. Wenn alle Würstchen fertig sind, die Enden mit Küchenschnur satt binden. Die Würstchen bis zur Verwendung kühl stellen.

Artikel zum Rezept