Mediterrane Röllchen vom Straussenfleisch

Der Geschmack von Straussenfleisch erinnert an Rind, Pferd oder Wild.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Mediterrane Röllchen vom Straussenfleisch zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 150 g Dörrtomaten in Öl eingelegt
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 Zweige Rosmarin
  • 3 Zweige Thymian (1)
  • 3 Zweige Salbei
  • 8 Straussenschnitzel, je ca. 80 g
  • 4 Esslöffel Senf scharf
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 dl Weisswein
  • 1 Esslöffel Butter weich
  • 1 Teelöffel Mehl
  • 2 1/2 dl Geflügelbouillon
  • 4 Zweige Thymian (2)
  • 100 g kleine violette Oliven, z.B. aus der Provence oder aus Ligurien
Einkaufsliste senden
Dazu passt
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren, 1½ dl Bouillon verwenden.
1 Person: Zutaten vierteln, 1 dl Bouillon verwenden.

Nährwert

Pro Portion
  • 414 kKalorien
  • 1732 kJoule
  • 40g Eiweiss
  • 21g Fett
  • 12g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 06 | 2016, S. 34

Zubereitung

Schritt 1

Die Dörrtomaten auf Küchenpapier trocken tupfen, dann in feine Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Kräuterblätter von den Zweigen zupfen und ebenfalls fein hacken. Alle diese Zutaten mischen.

Schritt 2

Die Straussenschnitzel einzeln zwischen Klarsichtfolie mit dem Fleischklopfer oder dem Wallholz dünn klopfen. Die Schnitzel mit dem Senf bestreichen. Die Dörrtomatenfüllung darauf verteilen, das Fleisch satt aufrollen und mit Zahnstocher fixieren oder mit Küchenschnur binden.

Schritt 3

Den Backofen auf 80 Grad vorheizen und eine Platte mitwärmen.

Schritt 4

In einer Bratpfanne das Olivenöl kräftig erhitzen. Die Röllchen mit Salz und Pfeffer würzen. Im heissen Öl zuerst ½ Minute kräftig anbraten, dann bei Mittelhitze 5 Minuten weiterbraten. Aus der Pfanne nehmen und auf der vorgewärmten Platte im 80 Grad heissen Ofen etwa 30 Minuten nachgaren lassen.

Schritt 5

Den Bratensatz mit dem Weisswein ablöschen und auf ½ dl einkochen lassen. Den Weisswein durch ein Sieb in eine kleine Pfanne passieren.

Schritt 6

Die Butter und das Mehl mit einer Gabel gut mischen.

Schritt 7

Die Bouillon zum Weisswein geben und alles aufkochen. Die Mehlbutter einrühren und die Sauce nochmals 5 Minuten kochen lassen.

Schritt 8

Inzwischen von der zweiten Portion Thymian (2) die Blätter abzupfen und fein hacken.

Schritt 9

Unmittelbar vor dem Servieren die Sauce nochmals aufkochen. Die Oliven und den Thymian beifügen und die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen. Die Röllchen auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit der Sauce umgiessen.

Straussenfleisch bekommt man inzwischen auch in grossen Filialen der Grossverteiler, jedoch meist nicht ganzjährig. Als Alternative kann man auch Schnitzel vom Rind aus der Huft oder vom Stotzen verwenden.