Mini-Truffes-Cupcakes

Schokoladiger als diese Cupcakes geht es wohl kaum. Da ist das Topping aus weisser Schokolode nur das Tüpfelchen auf dem «i».

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt etwa 20 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Mini-Truffes-Cupcakes zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Cupcakes:
Belag:
  • 150 g Schokolade weiss
  • 150 g Rahm
  • 1 Teelöffel Vanillepaste ersatzweise 0.25 Teelöffel Vanillepulver
  • Schokoladespäne nach Belieben; ersatzweise Kakaopulver zur Dekoration
Einkaufsliste senden
Haltbarkeit

Die Muffins sind im Kühlschrank 2–3 Tage haltbar. Vor dem Servieren Zimmertemperatur annehmen lassen.

Nährwert

Pro Portion
  • 134 kKalorien
  • 560 kJoule
  • 11g Kohlenhydrate
  • 2g Eiweiss
  • 9g Fett
Erschienen in
  • 9 | 2012, S. 43

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 160 Grad vorheizen. Ein Mini-Muffinsblech oder Mini-Gebäckförmchen mit Backkapseln auslegen.

Schritt 2

Für die Cupcakes die dunkle Schokolade in Stücke brechen und mit dem Espresso, dem Zimt und der Butter in eine Schüssel geben. Alles über einem Wasserbad langsam bei kleiner Hitze schmelzen lassen. Glatt rühren.

Schritt 3

In einer zweiten Schüssel die Eier mit dem Zucker und dem Salz 6 Minuten zu einer hellen, dicklichen Creme aufschlagen.

Schritt 4

Die Schokolade-Butter-Masse unter die Eicreme mischen. Das Mehl darüber sieben und ebenfalls unterrühren. Die Masse bis 2–3 mm unter den Rand der vorbereiteten Förmchen füllen.

Schritt 5

Die Cupcakes im 160 Grad heissen Ofen auf der mittleren Rille 15 Minuten backen. Herausnehmen, sorgfältig aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Schritt 6

Während die Cupcakes backen, die weisse Schokolade in Stücke brechen und in eine Schüssel geben. In einer kleinen Pfanne den Rahm mit der Vanillepaste oder dem Vanillepulver aufkochen und über die Schokolade giessen. 10 Minuten stehen lassen, anschliessend die Mischung glatt rühren und zugedeckt im Kühlschank sehr gut auskühlen lassen.

Schritt 7

Den kalten Schokoladenrahm mit dem Handrührgerät auf kleinster Stufe zu einer festen Creme aufschlagen. Achtung: Nicht zu lange schlagen, sonst gerinnt die Creme. Die Schokoladencreme in einen Spritzsack mit glatter Tülle (13 mm) füllen und auf die ausgekühlten Cupcakes spritzen. Nach Belieben mit weissen oder braunen Schokoladenspänen garnieren oder mit Kakaopulver bestäuben. Bis zum Servieren kühl stellen.

Der Name ist bei diesen Cupcakes Programm. Bei der Schokolade unbedingt auf den Kakaogehalt achten, 4% mehr oder weniger Kakaomasse sind kein Problem, aber grösser sollte der Unterschied nicht sein, denn der Kakaogehalt bestimmt die Festigkeit der Masse. Milchschokolade oder weisse Schokolade sind für diese Truffes-Cupcakes nicht geeignet.