Mozzarella mit Oliven und Cherrytomaten

Für einmal ersetzen wir das Brot durch eine Käsescheibe. Und die Oliven ergänzen den Mozzarella und die Tomaten ausgezeichnet.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 12 Stück für ein Buffet - Für 4–6 Personen als Vorspeise

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Mozzarella mit Oliven und Cherrytomaten zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Vorbereiten

Das Gericht kann bis und mit Punkt 3½ Tag im Voraus zubereitet werden. Mozzarella kühl, die Oliven-Tomaten-Mischung bei Zimmertemperatur lagern.

Nährwert

Pro Portion
  • 128 kKalorien
  • 535 kJoule
  • 2g Kohlenhydrate
  • 5g Eiweiss
  • 11g Fett
  • 4 ProPoints
Erschienen in
  • 12 | 2011, S. 37

Zubereitung

Schritt 1

Die Mozzarellakugeln mit Küchenpapier trockentupfen. In Scheiben schneiden und auf einer Platte auslegen. Bis zum Servieren mit Klarsichtfolie bedeckt kühl stellen.

Schritt 2

Die Oliven entsteinen und grob hacken. Die Cherrytomaten halbieren, entkernen und klein würfeln. Den Oregano fein hacken.

Schritt 3

Oregano, Balsamicoessig, Salz, Pfeffer und Olivenöl zu einer Sauce rühren. Oliven und Cherrytomaten beifügen. Bei Zimmertemperatur zugedeckt ziehen lassen.

Schritt 4

Vor dem Servieren die Oliven-Tomaten-Mischung auf den Mozzarellascheiben verteilen.

Die Oliven-Cherrytomaten-Mischung passt nicht nur ausgezeichnet zu Mozzarella – ersatzweise auch Feta –, sondern lässt sich auch als Crostini-Belag verwenden.