Muschel-Curry-Süppchen
bild_3731
bild_3731

ZUBEREITUNG

1
Die Muscheln unter fliessendem Wasser gründlich spülen und wenn nötig entbarten. Beschädigte oder geöffnete Muscheln unbedingt wegwerfen, da sie verdorben sind.
2
Die Zwiebel schälen und fein hacken. Den Ingwer ebenfalls schälen fein reiben oder hacken.
3
In einer grossen Pfanne die Butter erhitzen. Die Zwiebel darin glasig dünsten. Das Mehl darüber sieben, gut verrühren, dann langsam den Weisswein und anschliessend den Fischfond oder die Bouillon dazugiessen. Alles 5 Minuten kochen lassen.
4
Die Muscheln beifügen und zugedeckt etwa 3 Minuten kochen lassen, bis sie sich geöffnet haben. Mit einer Schaumkelle aus dem Sud heben.
5
Ingwer, Curry, Kreuzkümmel, Koriander, Doppelrahm und Crème fraîche zum Muschelsud geben und nochmals 5 Minuten lebhaft kochen lassen.
6
Inzwischen die Muscheln aus der Schale lösen.
7
Die Suppe mit Limonensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Muscheln beifügen und nur noch kurz heiss werden lassen. Sofort servieren.

Nährwert

Pro Portion

5 g Kohlenhydrate
7 g Eiweiss
31 g Fett
362 g kKalorien

Zutaten

4 Für 4 Personen als Vorspeise
800 g Venusmuscheln oder Herzmuscheln
1 Zwiebel
1 Ingwer frisch, nussgross
2 Esslöffel Butter
2 Teelöffel Mehl
2 dl Weisswein
3 dl Fischfond oder Gemüsebouillon
1 Esslöffel Currypulver
1 Messerspitze Kreuzkümmel gross, gemahlen
1 Messerspitze Koriander gross, gemahlen
1 dl Doppelrahm
150 g Crème fraîche
2 Esslöffel Limonensaft
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Zutaten per E-Mail senden

Nährwert

Pro Portion

5 g Kohlenhydrate
7 g Eiweiss
31 g Fett
362 g kKalorien
erschienen in

Das könnte sie ebenfalls interessieren