Orangen-Cheesecake

Die süsse Cheesecake-Variation kommt mit köstlichem Orangenaroma daher.

Orangen-Cheesecake
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

ERGIBT 12 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Orangen-Cheesecake zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 507 kKalorien
  • 2121 kJoule
  • 9g Eiweiss
  • 37g Fett
  • 32g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 1-2 | 2018, S. 70

Zubereitung

Schritt 1

Den Boden einer Springform von 28 cm Durchmesser mit Backpapier belegen und den Rand der Form aufsetzen.

Schritt 2

Die Butter in Würfel schneiden und in einer kleinen Pfanne bei schwacher Hitze schmelzen. Die Guetzli und Amaretti in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Wallholz fein zerbröseln oder im Cutter zerkleinern. Die Brösel mit dem Salz und dem Kakaopulver zur geschmolzenen Butter geben und allesgut mischen. Die Masse auf den Boden der vorbereiteten Form geben und mit den Fingern gleichmässig verteilen und andrücken. Etwa 30 Minuten kühlstellen.

Schritt 3

Backofen auf 150 Grad vorheizen.

Schritt 4

Die farbige Schale der Orangen und der Zitronenhälfte fein abreiben. Den Zitronensaft auspressen. Dann von allen Orangen oben und unten einen Deckel abschneiden und die Schale mitsamt weisser Haut rundherum herunterschneiden. Die Orangenfilets zwischen den Trennhäuten herausschneiden und würfeln, die Kerne dabei entfernen.

Schritt 5

Den Frischkäse mit dem sauren Halbrahm, dem Zitronensaft, dem Orangenlikör, dem Zucker, dem Vanillezucker, der Orangen- und der Zitronenschale gründlich verrühren. Die Eier nacheinander unterrühren. Zuletzt die Orangenwürfel unterheben. Die Frischkäsemischung auf dem gekühlten Teigboden verteilen.

Schritt 6

Den Orangen-Cheesecake im 150 Grad heissen Backofen auf der zweituntersten Rille etwa 75 Minuten backen, bis die Frischkäsemischung fest ist. Den Kuchen abkühlen lassen und vor dem Servieren mindestens 4 Stunden kühl stellen.