Orangen-Krokant-Hippen

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt etwa 65 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Orangen-Krokant-Hippen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Haltbarkei

Die Hippen sind in einer luftdicht verschliessbaren Dose bis zu 7 Tage haltbar.

Nährwert

Pro Portion
  • 29 kKalorien
  • 121 kJoule
  • 3g Kohlenhydrate
  • 1g Eiweiss
  • 2g Fett
  • 4 ProPoints
Erschienen in
  • 4 | 2011, S. 44

Zubereitung

Schritt 1

Das Orangeat sehr fein hacken.

Schritt 2

In einer Pfanne Orangeat, Zucker, Honig und Butter mischen und aufkochen. Vom Herd ziehen und den Orangensaft sowie die Haselnüsse unterrühren. In eine Schüssel füllen und 1 Stunde kalt stellen.

Schritt 3

Die Masse in einen Spritzbeutel mit glatter Tülle (6 mm) füllen und in grossen Abständen Tupfen von 1½ cm Durchmesser auf ein mit einer Silikonbackmatte belegtes Backblech aufspritzen. Die Masse kann statt mit dem Spritzack auch mit einem kleinen Löffel portioniert und auf das Backpapier gegeben werden.

Schritt 4

Die Hippen im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen auf der mittleren Rille 6–8 Minuten backen. Auskühlen lassen und vom Backpapier lösen. Sobald die Hippen nach dem Backen etwas fester, jedoch noch warm sind, kann man sie in eine beliebige Form bringen; zum Beispiel, indem man sie über ein Auswallholz legt und vollständig auskühlen lässt.

Die Krokant-Hippen am besten auf einer Silikonbackmatte backen, die Masse zerfliesst gleichmässiger als auf einem Backpapier. Geschmacklich macht es jedoch keinen Unterschied. Silikonbackmatten sind inzwischen auch in den gut sortierten Haushaltabteilungen der Grossverteiler erhältlich.