Parmesan-Toast mit Rotweinzwiebeln

Statt Schnitzel panieren wir für dieses schnelle Rezept Toastscheiben mit Ei und Parmesan.

Fertig in 30 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 2 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Parmesan-Toast mit Rotweinzwiebeln zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 812 kKalorien
  • 3397 kJoule
  • 41g Eiweiss
  • 45g Fett
  • 58g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 11 | 2017, S. 70

Zubereitung

Schritt 1

Die Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden.

Schritt 2

In einer weiten Pfanne die erste Portion Olivenöl (1) erhitzen. Die Zwiebelstreifen darin glasig dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen und den Zucker darüberstreuen. Dann mit dem Rotwein ablöschen und diesen unter gelegentlichem Umrühren vollständig einkochen lassen. Die Zwiebeln wenn nötig nachwürzen und warm halten.

Schritt 3

Inzwischen die Toastbrotscheiben im Toaster leicht anrösten (nicht zu braun!).

Schritt 4

In einem tiefen Teller die Eier mit der Milch verquirlen. Die Thymianblättchen von den Zweigen zupfen und mit dem Parmesan, dem Paprika und der Muskatnuss in einem zweiten tiefen Teller mischen.

Schritt 5

Die Toastbrotscheiben zuerst gut im Ei, anschliessend im Parmesan wenden.

Schritt 6

In einer beschichteten Bratpfanne die zweite Portion Olivenöl (2) und die Butter bei mittlerer Hitze schmelzen. Die Toastbrotscheiben darin auf jeder Seite etwa 2 Minuten goldbraun braten. Herausnehmen, die Scheiben halbieren und leicht ziegelartig auf einer Platte oder Tellern anrichten. Jeweils auf jeden Parmesantoast 1 Löffel Rotweinzwiebeln geben. Die Toasts sofort servieren.

Als Beilage passt Blattsalat.