Pasta mit Broccoli, Haselnüssen und Speck

Anstelle von Broccoli kann man auch Cima di Rapa verwenden, das ist ein italienischer Stängelkohl, der auch als Spargel-Broccoli bekannt ist.

Pasta mit Broccoli, Haselnüssen und Speck
Fertig in 30 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Pasta mit Broccoli, Haselnüssen und Speck zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 40 g Haselnusskerne
  • 500 g Broccoli , Cima di Rapa oder Bimi, siehe Tipp
  • Salz
  • 125 g Rohess-Speck , in feine Tranchen geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Peperoncino
  • 350−400 g Pasta, z.B. Mezze Maniche, Conchiglie oder Penne
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 60 g geriebener Sbrinz AOP
Einkaufsliste senden
FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Zutaten halbieren.

Nährwert

Pro Portion
  • 711 kKalorien
  • 2974 kJoule
  • 29g Eiweiss
  • 31g Fett
  • 75g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 05 | 2022, S. 31

Zubereitung

Schritt 1

In einer trockenen Pfanne die Haselnüsse ohne Fett rösten. Sofort auf ein Küchentuch schütten und durch Gegeneinanderreiben die braunen Häutchen entfernen, so gut es geht. Die Haselnüsse mittelgrob hacken.

Schritt 2

In einer Pfanne, die später auch zum Garen der Pasta verwendet wird, reichlich Wasser aufkochen.

Schritt 3

Inzwischen den Broccoli rüsten und in Röschen teilen. Verwendet man Cima di Rapa, holzige Stielansätze oder gelbe Blätter entfernen, Bimi muss nur an den Stängelenden angeschnitten werden; beide Gemüse im Ganzen blanchieren.

Schritt 4

Das kochende Wasser salzen. Den Broccoli hineingeben und nur gerade knackig garen (das geht sehr schnell!). Mit einer Schaumkelle herausheben, in ein Sieb geben und kalt abschrecken. Die Kochflüssigkeit vor dem Kochen halten.

Schritt 5

Den Broccoli grob hacken. Die Specktranchen quer in Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und in feine Scheibchen schneiden. Den Peperoncino längs halbieren, entkernen und sehr feine Streifchen schneiden.

Schritt 6

Das Kochwasser wieder aufkochen und die Pasta darin bissfest garen.

Schritt 7

Gleichzeitig in einer beschichteten Bratpfanne das Olivenöl erhitzen. Den Speck darin 2−3 Minuten anbraten. Dann Knoblauch und Peperoncino beifügen und 1 Minute mitbraten. Nun ½ der Haselnusskerne sowie den Broccoli dazugeben und ebenfalls kurz braten.

Schritt 8

Vom Pastakochwasser 1 kleine Tasse entnehmen, dann die Pasta in ein Sieb abschütten. Sofort in die Pfanne zurückgeben, die Broccoli-Speck-Mischung beifügen, etwas Kochwasser dazugeben und alles gründlich bei mittlerer Hitze mischen, bis sich die Zutaten verbunden haben. Die Pasta sofort in eine Schüssel oder tiefe Teller anrichten, mit den restlichen Haselnüssen sowie dem Sbrinz bestreuen und sofort servieren.