Pastinakencremesuppe mit Petersilien- Zitronen-Öl und Trockenfleischstreifen

In dieser festlichen Suppe versteckt sich viel Feines: Das Petersilien-Zitronen-Öl verleiht der Vorspeise ein besonderes Aroma

Pastinakencremesuppe mit Petersilien- Zitronen-Öl und Trockenfleischstreifen
Fertig in 45 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 6−8 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Pastinakencremesuppe mit Petersilien- Zitronen-Öl und Trockenfleischstreifen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 450 g Pastinaken
  • 2 Schalotten
  • 2 Esslöffel Butter
  • 1 Teelöffel gemahlener Koriander
  • 1/2 Liter Gemüsebouillon
  • 1 Bund glattblättrige Petersilie
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 4 Esslöffel neutrales Öl
  • 2 Esslöffel Kürbiskernöl
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 40 g Trockenfleisch in dünne Scheiben geschnitten
Einkaufsliste senden
FÜR DEN KLEINHAUSHALT

3−4 Personen: Zutaten halbieren.

Nährwert

Pro Portion
  • 170 kKalorien
  • 711 kJoule
  • 14g Fett
  • 4g Eiweiss
  • 6g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 12 | 2019, S. 23

Zubereitung

Schritt 1

Die Pastinaken schälen und würfeln. Die Schalotten schälen und fein hacken.

Schritt 2

In einer Pfanne die Butter erwärmen und darin die Schalotten und Pastinaken andünsten. Das Korianderpulver darüber stäuben und kurz mitdünsten. Die Bouillon dazugiessen und aufkochen, dann die Suppe zugedeckt bei mittlerer Hitze 15–20 Minuten kochen, bis die Pastinaken weich sind.

Schritt 3

Inzwischen die Petersilie grob hacken. Die gelbe Schale der Zitrone fein abreiben, den Saft von ½ Zitrone auspressen. Die Petersilie und die Zitronenschale mit 2 Teelöffeln Zitronensaft und den beiden Ölsorten in einen hohen Becher geben und mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer leicht würzen.

Schritt 4

Das Trockenfleisch in feine Streifen schneiden.

Schritt 5

Die Suppe mit dem Stabmixer oder im Blender fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer sowie 2 Teelöffeln Zitronensaft würzen. Bis hierhin kann die Suppe vorbereitet werden.

Schritt 6

Die Suppe wenn nötig nochmals aufkochen und anrichten. Jeweils etwas Petersilienöl darüber verteilen und mit Trockenfleischstreifen garnieren.

Artikel zum Rezept