Peperoni-Poulet

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4-5 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Peperoni-Poulet zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 3 Stück Poulet klein, oder 1.5 kg Pouletteile
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Paprika edelsüss, etwas
  • 4 Stück Peperoni je 2 rote und 2 gelbe
  • 4 Stück Tomaten
  • 1 Stück Zwiebel mittel
  • 4 Stück Knoblauchzehen
  • 1/2 dl Olivenöl
  • 75 g Oliven grün
  • 3 Stück Rosmarinzweige
  • 1/2 Bund Thymian
  • 2 dl Weisswein
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren, jedoch zum Braten 1/2 dl Olivenöl und zum Ablöschen 1 1/2 -2 dl Weisswein, je nach Grösse des Topfes, verwenden. 1 Person: 1-2 Pouletschenkel, je nach Grösse, verwenden. Restliche Zutaten vierteln, jedoch 2-3 Esslöffel Olivenöl zum Braten und 1-1 1/2 dl Weisswein zum Ablöschen verwenden.

Erschienen in
  • 09 | 2005, S. 62

Zubereitung

Schritt 1

Die Poulets in je 6 Stücke teilen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.

Schritt 2

Die Peperoni halbieren, entkernen und in grobe Würfel schneiden. Die Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, kalt abschrecken, schälen und vierteln. Die Zwiebel schälen und grob hacken. Den Knoblauch schälen und in dünne Scheibchen schneiden.

Schritt 3

Im Schmortopf die Hälfte des Olivenöls erhitzen. Poulet darin in 2-3 Portionen kräftig anbraten. Herausnehmen.

Schritt 4

Restliches Olivenöl beifügen. Zwiebel und Knoblauch darin hellgelb dünsten. Peperoni dazugeben, würzen und kurz mitdünsten. Pouletteile einschichten und Tomaten sowie Oliven dazwischen verteilen. Rosmarin- und Thymianzweige dazulegen, dann alles mit Wein begiessen.

Schritt 5

Ragout zugedeckt auf kleinem bis mittlerem Feuer 45-50 Minuten garen; von Zeit zu Zeit Flüssigkeit kontrollieren und wenn nötig etwas Weisswein nachgiessen. Vor dem Servieren abschmecken.