Poulet in Joghurtsauce

Madras-Currypulver, Knoblauch, Ingwer und Chili geben diesem Curry seine Würze. Wer möchte, kann jedoch seine ganz eigene Gewürzmischung zusammenstellen und verwenden.

Poulet in Joghurtsauce
Fertig in 35 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 6 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Poulet in Joghurtsauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 600 g Pouletbrüstchen
  • 20 g Ingwerwurzel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Currypulver Madras
  • Salz
  • 4 Schalotten
  • 1 Chilischote grün
  • 3 Esslöffel Ghee oder Bratbutter
  • 1 Teelöffel Rohzucker gemahlen
  • 2 Teelöffel Kurkumapulver
  • 3 dl Gemüsebouillon oder Hühnerbouillon
  • 300 g griechischer Joghurt nature, oder türkischer Joghurt nature, mindestens 10 % Fettgehalt
  • Koriander Blättchen zum Bestreuen
Einkaufsliste senden
WENN ES WENIGER/MEHR GÄSTE SIND

2–3 Personen: Die Zutaten halbieren, statt frischem Chili eventuell getrocknete Chili- flocken verwenden. Mehr Gäste: Die Zutaten der Gästezahl entsprechend anpassen.

Nährwert

Pro Portion
  • 247 kKalorien
  • 1033 kJoule
  • 24g Eiweiss
  • 14g Fett
  • 6g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 01/02 | 2021, S. 54

Zubereitung

Schritt 1

Die Pouletbrüstchen in gut 1 cm grosse Würfel schneiden.

Schritt 2

Den Ingwer und den Knoblauch schälen und sehr fein hacken. In einer Schüssel mit dem Zitronensaft, dem Curry- pulver und Salz mischen. Die Pouletwürfel beifügen und alles sorgfältig mischen.

Schritt 3

Die Schalotten schälen und in feine Scheiben schneiden. Die Chilischote rüsten und in dünne Ringe schneiden.

Schritt 4

In einer grossen Bratpfanne das Ghee oder die Bratbutter kräftig erhitzen. Das Pouletfleisch darin unter gelegentlichem Wenden 4–5 Minuten braten, bis es leicht gebräunt ist. Aus der Pfanne nehmen und zugedeckt warm halten.

Schritt 5

Die Schalotten sowie die Chiliringe in die Pfanne geben und mit dem Zucker bestreuen. Alles unter Rühren braten, bis die Schalotten leicht gebräunt sind. Dann das Kurkumapulver darüber stäuben und alles gut mischen. Die Bouillon dazugiessen und alles offen 5–10 Minuten reduzieren, bis die Flüssigkeit fast eingekocht ist.

Schritt 6

Den Joghurt unterrühren. Die Sauce mit Salz abschmecken und nicht mehr kochen lassen. Die Pouletwürfel unter- mischen und nur noch gut heiss werden lassen. Das Poulet mit Korianderblättchen bestreuen und sofort servieren.