Pouletschnitzel in der Speckkruste
2011-02-pouletschnitzel-in-der-speckkruste
2011-02-pouletschnitzel-in-der-speckkruste

ZUBEREITUNG

1
Die Specktranchen in feine Streifchen schneiden und diese anschliessend so fein als möglich hacken. Die Petersilie ebenfalls hacken. Alles mit dem Paniermehl in eine mittelgrosse Gratinplatte geben und zwischen den Fingern zerreiben, damit sich die Zutaten gut vermischen.
2
Die Pouletschnitzel beidseitig dünn mit dem Senf bestreichen. Verwendet man Pouletbrüstchen, diese zuerst waagrecht halbieren.
3
In einem tiefen Teller das Mehl bereitstellen. In einer weiteren Platte oder Form die Eier mit der Milch gut verquirlen.
4
Die Pouletschnitzel sorgfältig im Mehl wenden, dabei überschüssiges Mehl abklopfen. Dann die Schnitzel durch das Ei ziehen; sie sollen überall «benetzt» sein, dann fällt beim Braten keine Panade ab. Zuletzt die Schnitzel in den Speckbröseln wenden und diese gleichmässig andrücken. Die Schnitzel bis zum Braten kühl stellen.
5
Den Backofen auf 80 Grad vorheizen. Eine grosse Platte mitwärmen.
6
In einer Bratpfanne reichlich Bratbutter kräftig erhitzen. Die Pouletschnitzel in 2 Portionen auf jeder Seite 1œ?2 Minuten knusprig braun braten. Sofort auf die vorgewärmte Platte geben und im 80 Grad heissen Ofen warm stellen.
7
Im Bratensatz die Specktranchen knusprig braten. Über die Pouletschnitzel verteilen und diese mit Petersilienzweigen garnieren. Sofort servieren.

Nährwert

Pro Portion

34 g Kohlenhydrate
46 g Eiweiss
21 g Fett
524 g kKalorien

Zutaten

4 Für 4 Personen
0.5 Bund Petersilie
150 g Paniermehl hausgemacht
8 Pouletschnitzel dünn; ersatzweise 4 Pouletbrüstchen
2 Esslöffel Senf mild
4 Esslöffel Mehl
2 Eier
0.5 dl Milch
Zum Fertigstellen
Bratbutter zum Braten
8 Scheiben Bratspeck mager, nach Belieben
Petersilienzweige nach Belieben
Zutaten per E-Mail senden
Tipp
Florina

Seit einiger Zeit gibt es in Metzgereien oder bei Grossverteilern sogenannte Pouletschnitzel zu kaufen. Dies sind Pouletbrüstchen, die waagrecht in dünne Plätzchen vorgeschnitten wurden. Selbstverständlich kann man dies mit Pouletbrüstchen auch selber machen, wenn die Schnitzel in der Regel auch nicht ganz so dünn herauskommen wie vom Metzger mit der Maschine geschnitten.

Nährwert

Pro Portion

34 g Kohlenhydrate
46 g Eiweiss
21 g Fett
524 g kKalorien

Das könnte sie ebenfalls interessieren