Radicchio-Lasagne

Der leicht bittere Radicchio ist eine wunderbare Einlage für diese vegetarische Lasagne - besonders in Kombination mit der leicht tomatigen Bechamelsauce.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4–6 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Radicchio-Lasagne zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Béchamelsauce:
Lasagne:
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren.
1 Person: Für die Zubereitung in Kleinstmenge nicht geeignet.

Nährwert

Pro Portion
  • 858 kKalorien
  • 3589 kJoule
  • 36g Eiweiss
  • 52g Fett
  • 60g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 03 | 2015, S. 17

Zubereitung

Schritt 1

Für die Sauce in einer Pfanne die Butter schmelzen und das Mehl darin andünsten. Unter stetem Rühren die Milch dazugiessen, auf kleinem Feuer etwa 15 Minuten leise kochen lassen. Zwischendurch umrühren.

Schritt 2

In der Zwischenzeit vom Radicchio welke Blätter entfernen. Den Radicchio vierteln, den dicken Strunk aus der Mitte herausschneiden und den Radicchio in Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen, vierteln und ebenfalls in feine Streifen schneiden. Den Asiago entrinden und in kleine Würfel von etwa ½ cm schneiden.

Schritt 3

Das Tomatenpüree unter die Sauce rühren und diese mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Beiseitestellen.

Schritt 4

In einer grossen Pfanne den ersten Teil Butter (1) erhitzen. Den Radicchio und die Zwiebeln dazugeben und unter Rühren bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten andünsten. Mit Salz und Chiliflocken würzen.

Schritt 5

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Schritt 6

Eine eckige feuerfeste Form lagenweise füllen: etwas Béchamelsauce, Lasagneplatten, Radicchio, Käsewürfel und noch einmal Béchamelsauce. Mit Lasagneplatten und restlicher Sauce abschliessen.

Schritt 7

Den Parmesan über die Lasagne streuen. Die zweite Portion Butter (2) in Flocken schneiden und darauf verteilen.

Schritt 8

Die Lasagne auf der zweituntersten Rille des 180 Grad heissen Ofens einschieben und etwa 40 Minuten backen, bis die Oberfläche schön gebräunt ist. Die Lasagne kurz ruhen lassen, dann in Stücke schneiden und servieren.

Die traditionelle Hackfleischsauce wird in diesem Rezept durch Radiccio ersetzt, der dem Gericht eine interessante Bitternote verleiht. Asiago ist ein milder, leicht säuerlich schmeckender Käse aus dem Veneto und kann durch Tilsiter oder Raclettekäse ersetzt werden.