Rindshuftröllchen mit Randen an Balsamicosauce

Diese Fleischröllchen sehen durch die violetten Randen nicht nur wunderbar dekorativ aus, sondern schmecken auch noch lecker.

  • Rindshuftröllchen mit Randen an Balsamicosauce
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Rindshuftröllchen mit Randen an Balsamicosauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 1 Schalotte gross
  • 1 Teelöffel Butter
  • 1 Bund Petersilie glattblättrig
  • 1 Stück Meerrettich frisch, etwa 2 cm lang
  • 2 Randen gekocht, mittelgross
  • 8 Scheiben Rindshuft je knapp 1 cm dick geschnitten
  • 1 Esslöffel Bratbutter
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 dl Portwein
  • 1 dl Kalbsfond ersatzweise Fleischbouillon
  • 1 dl Balsamicoessig
Einkaufsliste senden
Dazu passt

Linsen oder Kartoffeln.

Zum nächsten Flimmerküche-Rezept

Nährwert

Pro Portion
  • 290 kKalorien
  • 1213 kJoule
  • 8g Kohlenhydrate
  • 29g Eiweiss
  • 13g Fett
Erschienen in
  • 1-2 | 2010, S. 9

Zubereitung

Schritt 1

Die Schalotte schälen und fein hacken. In einer kleinen Pfanne in der warmen Butter glasig dünsten. In eine Schüssel geben.

Schritt 2

Die Petersilie fein hacken und beifügen. Den Meerrettich schälen und dazureiben.

Schritt 3

Die Randen schälen und in dicke Stängel schneiden.

Schritt 4

Den Backofen auf 80 Grad vorheizen und eine Platte mitwärmen.

Schritt 5

Die Rindshuftscheiben unter Klarsichtfolie mit dem Fleischklopfer oder Wallholz zu einem dünnen Plätzchen klopfen. Mit etwas Meerrettich-Petersilien-Masse bestreichen, mit je 2 Randenstängeln belegen und satt aufrollen. Mit einem Zahnstocher fixieren oder mit Küchenschnur binden.

Schritt 6

In einer Bratpfanne die Bratbutter erhitzen. Die Fleischröllchen mit Salz und Pfeffer würzen. Mit der Nahtseite nach unten in die Pfanne legen, ohne Wenden gut 1 Minute anbraten, dann rundum knapp 2 weitere Minuten fertig braten. Sofort auf die warme Platte geben und im 80 Grad heissen Ofen 10–15 Minuten nachgaren lassen.

Schritt 7

Den Bratensatz mit Portwein, Fond oder Bouillon sowie Balsamico ablöschen und auf etwa ¾ dl einkochen lassen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 8

Die Fleischröllchen schräg halbieren, anrichten und mit der Sauce umgiessen. Nach Belieben mit etwas frisch geriebenem Meerrettich bestreuen.