Rindswürfel mit Kartoffeln an Kräuterbutter

Sowohl zum Fleisch als auch zu den Kartoffeln passt die Kräuterbutter ausgezeichnet – ein würziger Expressgenuss.

Fertig in 25 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 2 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Rindswürfel mit Kartoffeln an Kräuterbutter zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 765 kKalorien
  • 3200 kJoule
  • 35g Kohlenhydrate
  • 38g Eiweiss
  • 48g Fett
Erschienen in
  • 4 | 2012, S. 71

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 80 Grad vorheizen und eine Platte mitwärmen.

Schritt 2

Das Fleisch in knapp 3 cm grosse Würfel schneiden. Die Kartoffeln schälen und in etwa 2 cm grosse Würfel schneiden.

Schritt 3

In einer Bratpfanne die Hälfte der Bratbutter rauchheiss erhitzen. Die Fleischwürfel mit Salz und Pfeffer würzen und in der heissen Bratbutter auf der ersten Seite ohne Wenden 1 Minute anbraten. Dann 30 Sekunden unter Wenden mit dem Bratspachtel weiterbraten und sofort auf die vorgewärmte Platte geben. Im 80 Grad heissen Ofen 15–20 Minuten nachgaren lassen.

Schritt 4

Im Bratensatz die restliche Bratbutter erhitzen. Die Kartoffeln hineingeben, mit Salz und Pfeffer würzen und 12–15 Minuten goldbraun und weich braten.

Schritt 5

Inzwischen die Petersilie fein hacken. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden.

Schritt 6

Die Kartoffeln zum Fleisch im Ofen geben. Den Bratensatz mit dem Noilly Prat oder Weisswein aufl ösen und auf etwa 2 Esslöffel einkochen lassen. Die Kräuterbutter beifügen, aufschäumen lassen, dann den Rahm und die Kräuter beifügen. Fleisch und Kartoffeln wieder beifügen und alles gut mischen. Wieder auf die Platte geben und sofort servieren.

Gut schmeckt dieses schnelle Fleischgericht auch mit Schweinsfilet oder Pouletbrüstchen zubereitet. Diese Würfel müssen jedoch etwa 1½ Minuten länger gebraten werden als diejenigen aus zartem Rindfleisch, die beim Servieren innen noch kräftig rosa sein sollten.