Roastbeef-Crostini mit Rotwein-Schalotten

Crostini eignen sich wunderbar fürs Apéro – aber statt mit Tomaten kann man sie auch mit Roastbeef und Rotwein-Schalotten belegen.

Roastbeef-Crostini mit Rotwein-Schalotten
Fertig in 20 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

ERGIBT 12 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Roastbeef-Crostini mit Rotwein-Schalotten zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 4–6 Schalotten, je nach Grösse
  • 1 Esslöffel Butter
  • 3/4 Teelöffel Zucker
  • 1 1/2 dl Rotwein
  • 2 Teelöffel Balsamicoessig
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 12 geröstete Baguettescheiben, siehe Tipp
  • 100 g Doppelrahm-Frischkäse nature
  • 6–12 Scheiben Roastbeef (vom Metzger oder Traiteur), je nach Grösse
  • eine Handvoll Kresse für die Garnitur
Einkaufsliste senden
CROSTINI RÖSTEN

Als Grundlage für die Crostini dient ein Pariser- oder Baguettebrot. Je nach Grösse der aufgeschnittenen Brote diese eventuell halbieren. Die Brotscheiben auf ein Blech legen, die Oberseite mit Olivenöl bestreichen – eventuell mit etwas Knoblauch aromatisiert − und im 230 Grad heissen Ofen in der Mitte leicht goldbraun backen. Wichtig: Die Crostini nicht zu früh belegen, sonst durchweichen sie.

Nährwert

Pro Portion
  • 94 kKalorien
  • 393 kJoule
  • 6g Eiweiss
  • 4g Fett
  • 7g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 12 | 2022, S. 23

Zubereitung

Schritt 1

Schalotten schälen und in feine Scheibchen schneiden. In einer kleinen Pfanne in der warmen Butter glasig dünsten. Den Zucker darüberstreuen und schmelzen lassen. Rotwein dazugiessen und unter gelegentlichem Umrühren vollständig einkochen lassen. Die Zwiebeln mit Balsamico, Salz und Pfeffer würzen. Abkühlen lassen.

Schritt 2

Die gerösteten Brote mit dem Frischkäse bestreichen. Etwas Zwiebeln darauf verteilen. Die Roastbeefscheiben halbieren, zu Rollen formen und die Crostini damit belegen. Mit Kresse garnieren.